Hamster frisst die Heuschrecken im Rodipet-Futter nicht - was tun?

3 Antworten

Du kannst problemlos Mehlwürmer füttern. Abwiegen brauchst Du nichts, gib einfach drei bis fünf Würmer pro Woche. Die Würmer sind sehr fetthaltig. Stattdessen kannst Du auch Gammarus füttern, davon kann der Hamster jeden Tag einen bekommen.

Ich habe/ hatte auch eine ganze Reihe von Hamstern, die die Heuschrecken im Rodipet-Futter nicht mögen/mochten.

Deshalb, und weil das Futter von Rodipet nicht volldeklariert hat und weil Rodipet lange nur mit Hermes verschickt hat (mit Hermes gab es bei uns immer wieder Probleme), bin ich auf das Futter von die-nager-kueche.com umgestiegen.

Ich füttere die Hauseigene Mischung ohne tierisches Eiweiß und bestelle getrocknete Mehlwürmer extra oder ich kaufe den "Eiweiß-Cocktail" von JR Farm.

Heuschrecken frißt mein Goldhamster auch nicht, 12 Monate alt, er bekommt als Eiweißfutter Mehlwürmer, das Eiweiß vom gekochtem Ei oder einen Teelöffel Quark (leider nur den 20 oder 40%igen), den mageren mag er nicht!

Hallo,

ich habe das Futter auch und meiner frisst die Heuschrecken ebenfalls nicht. Mehlwürmer oder Gammarus hingegen liebt er. Ist gar nicht schlimm :) ich glaube auch, dass die Heuschrecken zu groß sind.

mfg angiii2000

Was möchtest Du wissen?