Hamster-Fragen (Anschaffung, Größe usw.)

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Käfig bitte gar nicht.
Ein Gehege sollte es sein, da eignet sich ein Aquarium mit Gitterabdeckung oder ein Nagerterrarium, min. 100 x 40 cm Grundfläche, besser deutlich mehr, min. 20 - 40 cm Einstreutiefe.
Kein Gitterkäfig!

Preisgünstig in Sachen Gehege:
Schau, ob du gebrauchte oder undichte Aquarien bekommen kannst, die sind oft billig. Wenn du zwei nimmst, kannst du bei beiden eine kurze Seite raustrennen und sie mit Aquariensilikon (kein anderes Silikon!) verbinden. Eine Gitterabdeckung musst du aus Latten und Volierendraht selbst bauen. Das ist aber einfach.
Hier ein Beispiel für einen Aquarienverbund:
hamstergehege.blogspot.de/2010/12/doppel-aq-200x40-fur-robo-lily.html

Auch günstig ist dies:
Du kaufst eine Detolf-Vitrine bei Ikea. Da lässt du die Tür und die Einlegeböden weg und legst sie auf den Rücken.
Aus Latten und Volierendraht baust du eine Gitterabdeckung.
Hier ein Beispiel für ein Detolf-Gehege, da siehst du auf den Bildern weiter unten auch, wie so eine Gitterabdeckung gebaut wird:
hamstergehege.blogspot.de/2010/11/detolf-fur-dsungi-noa.html

Futter:
Täglich braucht ein Goldhamster etwa 1 - 2 Esslöffel gutes Trockenfutter, ein Zwerghamster 1 - 2 Teelöffel. JR Farm ist empfehlenswert oder auch das ZooDi von rodipet.de. Es sollte keinen Zucker/Honig/Melasse enthalten, nicht zu viel bunt aufgepopptes Zeugs, sondern recht natürlich sein und auch tierische Eiweiße enthalten. Täglich braucht er auch Gemüse, wechselnde Sorten, an neue Sorten wird er mit kleinen Stücken gewöhnt. Kräuter, Löwenzahn, Gras von der Wiese frisst er auch. Obst sollte ein wöchentliches Leckerchen bleiben. Tägliches Leckerchen kann und sollte Eiweißnahrung sein, also Mehlwürmer, Gammarus, Heuschrecken.
Zum Nagen sollte er Äste bekommen, nur Laubbäume, Haselnuss, Pappel, Apfel und Birne sind geeignet, keine Steinfruchtäste. Auch getrocknete Löwenzahnwurzeln dienen dem Zahnabrieb.

Lies einfach diebrain.de komplett, entweder über Hamster oder Zwerghamster, je nachdem was für eine Hamsterart du da bekommen sollst. Da hast du kompakt die wichtigsten Infos.

Deine Eltern sollten da komplett hinterstehen. Denn sie sind es, die auch nachts und am Wochenende zum Tierarzt fahren müssen. Ist das nicht gewährleistet, sieh bitte von der Anschaffung ab! Bei so kleinen Tieren kann man nicht immer bis zum nächsten Morgen warten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

beweis ihnen das du verantwortung übernehmen kannst. käfig kann man im jeden tier ladenkaufen kostet ca 30€ . die meisten eltern wollen keine tiere weil die kinder schnell das interesse verlieren und das ungerecht dem tier gegenüber ist deshalb zeig deinen Eltern das du es wirklich willst das heißt immer weiter nerven :D hoffe ich konnte damit helfen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Rechercheur
29.08.2013, 00:29

käfig kann man im jeden tier ladenkaufen kostet ca 30€ .

Und genau so einen Käfig kann man gerne zum Fußball spielen benutzen, meinetwegen, aber ganz sicher nicht, um einen Hamster da reinzustecken!

2

Was möchtest Du wissen?