Hamster faucht richtig

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Der Hamster ist nicht zahm. Und bei lauter Musik und sonst welcher Unruhe wird er es auch nicht. Ich nehme an er hat Stress. Wenn niemand leise mit ihm spricht, er keine Ruhe in seiner Schlafphase (und das ist den ganzen Tag) bekommt und auch sonst läuft er unter "Gegenstand ist halt mal da" ist er höchstens im Stress und wird aggressiv. Laute Musik ist tabu. Deine Schwester sollte mal überlegen wie das für sie ist wenn sie schlafen wollen würde und jemand würde die Boxen aufdrehen. Tiere hören in etwa viermal so laut. Das sollte dann noch berücksichtigt werden. Seit ich meinen Hamster habe höre ich fast nur noch mp3.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also wenn man den Hamster von klein auf nimmt und streichelt ist das kein Problem - ich habe meinen immer rausnehmen können - ohne Probleme.... Wenn aber niemals jemand etwas mit ihm getan hat wo er noch klein war ist es glaub ich jetzt schon zu spät - probiern kannst du aber, dass du vll. mit einem Handschuh mal reingehst dass er sich an deinen Geruch gewöhnt und an die Hand die sich drinnen bewegt ohne dass er/sie es gleich als Bedrohung sieht....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt mehrere Möglichkeiten.. Ich denke, er hat einfach Angst. Dazu können noch die Faktoren kommen: zu kleiner Käfig (Teddyhamster brauchen einen Käfig, der 1 M LANG IST)/ zu kleines Laufrad (Das Laufrad MUSS mindestens 28cm Durchmesser haben)/ keine Abwechslung.. Und natürlich die Musik! Ich weiß ja nicht, wie laut deine Schwester Musik hört.. Ist doch kein Wunder, warum der Hamster faucht.. Hamster dürfen tagsüber NICHT geweckt werden, dass wisst ihr hoffentlich oder? Ich finde es ehrlich gesagt total traurig, dass deine Schwester sich nicht um den Hamster kümmert.. Aber wenigens bist du so reif.. Also ich habe am Anfang immer mit meiner Hand im Einstreu gewühlt, sodass meine Hand den Geruch bekommt. Anschließend habe ich ihn mit einem kleinen Stück Banane gelockt,. Den Hamster brauch man gar nicht so oft sauber machen, zumindestens nicht komplett. Kannst du deine Sis nicht überreden, dass sie den Hamster in dein Zimmer stellt? Ich meine, du kommst so rüber, als wenn du Dich wirklich um ihn kümmern willst, im Gegenteil zu deiner Sis..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hamster lassen sich durchaus auch streicheln und sogar hochnehmen.Meiner ist nach einiger Zeit von allein gekommen wenn ich in der Nähe war..er faucht,weil er Angst hat.Da hilft nur ganz viel Zeit mit ihm verbringen und vor allem Leckerchen(so hats mit meinem Hamster geklappt)..laute Musik ist ganz schlecht für den Kleinen...nimm ihn in dein Zimmer oder gebt ihn an jemand weiter,der sich gerne um ihn kümmert

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von girly123456789
26.03.2012, 21:42

manche werden auch nie zahm, is halt so

0

nimm ihn erstmal von deiner schwester weg, wenn sie sich nicht richtig kümmert. versuch das vertrauen des kleinen kerls zu gewinnen, biete ihm ab und zu mal eine leckerlie an und rede auch mit ihm, damit er sich an deine stimme gewöhnt. wenn er sich dann etwas an dich gewöhnt hat, lass ihn auch mal an dir schnuppern, damit er auch deinen geruch kennt. wenn er dich so kennen lernt, mit leckerlies und freundlichkeit verbunden, kommt er auch bald von selbst und hört auf zu beißen und fauchen. aber das zähmen des tiers brauch seine zeit, also gib nicht auf, wenn er dann doch mal beißt.

viel glück ! :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey... wenn du die bekannteste suchmaschine nach Teddyhamster suchen lässt findest du einiges über sie. Es gibt ganze Forum, Websieten und Communities dazu, Würde dir auch so gern helfen, aber kenn mich auch nicht aus. Bei Hasen meinen Freundin habe ich es damals so ähnlich gemacht. Auf diesen Seiten findet man viele Hilfereiche Tipps und kann die Erfahrungen mit anderen austauschen.

Gruß Buzgo

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Immi2000
26.03.2012, 17:31

Wenn du nichts weisst warum schreibst du dann? nur weil du punkte bekommen willst?

0

Am besten du nimmst deiner Schwester den Hamster ab,klar soll man den nicht dauernd rausnehmen,aber man sollte sich schon um den Hamster kümmern ihm Leckerlies anbieten und reden mit dem Tier.Das braucht Geduld.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hmm, ich denk mal er hat angst, wnn du bei google teddyhamster handzahm machen eingibst, findest du einiges, aber man muss aber auch acceptieren, dass manche nie zahm werden. Wenn deine Schwester weiter nichts für ihn tut, dann sag ihr doch dass du ihn ihr "wgnimmst" dann kannst du dich wenigstens um ihn kümmern. Hier alles wichtige Über die haltung und zum geschlecht www.diebrain de

ich häng dir nich in den kommentar den link zu nem video zur zähmung auf youtube, aber ich weiß nicht ob das bei eurem so gut funktioniert... ach ja und nicht so wie beim vid part 3 den hamster in den käfig fetzen xDD

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von girly123456789
26.03.2012, 18:06

sope hier bidde sehr http://www.youtube.com/watch?v=w8cO0rRmbXw gibt noch schritt 2 und 3. wenn du mehr vids sehn willst, gibts noch englische, aber nicht die haltung abschauen, die ist meistens mieserabel ;) also für englische vids how to tame a hamster eingeben ;) viel glück noch

0

Du musst ihn beruhigen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?