hamster einschläfern?Hilfe

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Lass sie nur denn einschläfern, wenn du merkst, dass sie offensichtlich leidet und Schmerzen und Beschwerden hat. Beobachte den Hamster genau auf diese Anzeichen.

jennebo 05.09.2014, 23:09

Ich beobachte sie jeden abend. Aber weisst nicht woran ich das festmachen soll ob sie schmerzen hat oder nicht?!

0
Mandrinio 07.09.2014, 10:20
@jennebo

Ja sicher ist das schwer auszumachen, weil Hamster nicht besonders weleidig sind.

Wenn er nicht frisst, sich nicht putzt oder spielt, dann ist sie erheblich eingeschränkt.

Ansonsten wenn es nicht so akut ist, könnte er irgendwann nachts im Käfig friedlich einschlafen.

0
jennebo 07.09.2014, 19:59
@Mandrinio

Sie frisst,trinkt, putzt sich ab und an und rennt auch ab und zu im laufrad aber das is tagesabhängig und davon ob man sie beobachtet oder nicht. Was sir nachts macht weiss ich nicht da ich ja schlafe. Meinst du ich sollte sie noch lassen?

0

weist du denn was es für eine umfangsvermehrung ist, warum sie fell verliert? solange sie damit klar kommt und sich nicht quält und auch keinerlei schmerzen hat dann lass sie am leben. sie frisst und trinkt und rennt rum das ist schonmal gut

jennebo 05.09.2014, 23:03

Ich denke es kommt vom Alter.

0
FlauzeMausch 05.09.2014, 23:04
@jennebo

heist also du hast es nicht beim tierarzt kontrollieren lassen? solltest du mal tun wenn sie dir am herzen liegt.

0
jennebo 05.09.2014, 23:08
@FlauzeMausch

Die kleine lässt sich nicht einfangen ich musste alles aus ihrem Käfig räumen und sie versuchen iwie zu kriegen udn beim tierarzt würde sie abhauen sobald die box offen ist oder direkt sterben. Sonst hätte ich das schon längst getan.

0
FlauzeMausch 05.09.2014, 23:16
@jennebo

dann soll der ta zu dir nach hause kommen die machen bei risiko tieren auch hausbesuche. weil die kleine sollte untersucht werden das ist ganz wichtig für die entscheidung

0

Tu es, ich musste mein Meerschweinchen auch schweren Herzens einschläfern lassen aber glaub mir, sie musste sich dann nicht mehr quälen.

Alter, geh mit dem armen Tier zum Tierarzt.

Was möchtest Du wissen?