Hamster einschläfern lassen?

10 Antworten

Auch Tiere können an Allergien leiden, hat sie vielleicht ein anderes Futter bekommen in der letzten Zeit? Oder ist an/in ihrem Käfig etwas anders als früher? Hat sie Milben? Zimmer neu gestrichen? Wenn die ältere Dame nicht offensichtlich leidet (und sie frisst ja noch), würde ich erst mal diese Möglichkeiten überdenken und eventuell Abhilfe schaffen. Aber wenn es denn so sein soll weis man irgendwann wenn der richtige Zeitpunkt gekommen ist - man spürt es einfach wenn die Zeit gekommen ist (eigene Erfahrung). Ich würde einfach auf meine innere Stimme hören- die sagt immer die Wahrheit. Viel Glück euch beiden.

Hallo!!!!!!!! Erst einmal herzlichen glückwunsch, dass dein dsungi so alt ist. Ich .würde noch einen zweiten tierarzt fragen, und dann erst handeln, falls du handeln musst\sollst. Wenn du aber siehst, dass deine alte dame sich quält, würde ich sie einschläfern lassen. Es wäre sehr egoistisch, wenn sie sich weiterhin quält. Denke bitte immer an das wohl deines hamsters und nicht an dich!!!(mag blöd klingen, aber ich denke an das tier!!!) Viel glück euch beiden!!!!!!!!!!!!! :-):-):-):-):-):-):-):-):-):-):-)

3 1/2 Jahre ist schon ein enormes Alter für einen Hamster, wenn es ihm außer das Kratzen gut geht ist das natürlich eine schwere Entscheidung, ich finde das du das selber entscheiden solltest. ich würde ihn nur einschläfern lassen, wenn er sich quält, sonst auch nicht.

Allergische Reaktion bei Katzen?

Meine Katze ist 8 Jahre alt und sie hat am Kopf in der Nähe vom Ohr eine Wunde wo sie sich immer auf kratzt..
Wir waren deswegen schon öfters beim Tierarzt, sie bekam spritzen und muss regelmäßig Tabletten nehmen. Es hat nicht geholfen und dann sagte der Arzt wir sollen eine Futter Umstellung machen, das Futter selbst machen. Machen wir seit paar Tagen und sie isst es. Aber heute hatte sie wieder gekratzt. Meine Frage ist es ob ihr vielleicht eine Idee habt wie ich das schützen könnte? Oder gibt es etwas wo man drauf machen kann?

...zur Frage

meinen hamster einschläfern?

hallo, mein Roborowski - Zwerghamster ist nun schon 2 Jahre alt. Vor ein paar Wochen stellte ich ein Geschwür am Bauch fest. Mein Hamster riss sich die Haare neben dem Geschwür aus und nach einer Zeit fing die Stelle an zu bluten. Er hat sich täglich immer wieder die Kruste aufgenagt. Ich bin mit ihm dann das zweite Mal zum Tierarzt ( beim 1. Mal nur mit Geschwür). Der meinte das ihn die offene Wunde am Knie stör und es wahrscheinlich juckt bei der Heilung. Da mein hamster sonst noch fit war ( laufrad laufen, essen...) hat der Arzt mir ein Antibiotikum gegeben, das ich meinem Hamster eine Woche lang täglich gegeben habe ( gegen Juckreiz). Danach war ich 2,5 Wochen im Urlaub. Heute sind wir wieder gekommen und mein Hamster hat jetzt auch im Gesicht eine Stelle ohne Haare und ein kleineres Auge mit Schorf ( vielleicht auch Schlaf, wenn Hamster den haben). Die andere offene Wunde wäre umgerechnet bei uns ungefähr so groß wie ein Oberschenkel. Es ist jetzt eine Kruste drauf und er Kratzt nicht mehr soo oft. Aber er sieht total gerupft aus und bewegt sich eigentlich gar nicht wenn ich nicht im Zimmer bin. Er schafft es noch die Treppe hochzulaufen, humpelt allerdings und isst noch Mehlwürmer. Der Tierarzt sagte mir vorm Urlaub, dass man den Hamster erlösen soll wenn er leidet.Einerseits denke ich er leidet, da er sich Haare ausreißt, aber andererseits frisst er noch , wenn auch weniger und kann (langsamer) laufen. Er tut mir immer so leid wenn ich ihn anschaue, aber ich denke ich werde so ein schlechtes Gewissen haben wenn ich ihn einschläfern lasse.... Würdet ihr ihn einschläfern lassen?

Vielen Dank wenn ihr euch diesen langen Text durchgelesen habt!

...zur Frage

HILFE! Mein Hamster kratzt sich ständig!

Hi, bin gerade vor 15min nach Hause gekommen. Da ist mein Zwerghamster draussen gewesen und hat sich nur gekratzt und dabei die Augen zu gemacht. Ich habe Angst, ich habe den Hamster gerade mal 2-3Tage.

...zur Frage

Hamster hat total verklebtes Auge?

Ich habe heute entdeckt, dass meine hamster Dame (ca. 2 Jahre) ein richtig verklebtes Auge hat, welches sie kaum noch öffnen kann. Ich war letzte Woche beim Tierarzt, da sie eine Eiter Beule neben dem Auge hatte. Dieser hat mir dann eine Augensalbe mitgegeben, welche ich 2x am Tag 5 Tage lang Auftragen musste. Das hat ganz gut geklappt und die Eiter Beule ist fast ganz verheilt. Dennoch beunruhigt mich jetzt das plötzliche Anschwellen des anderen Auges und deswegen möchte ich nun wissen, woran das liegen könnte. Ich werde natürlich so bald wie möglich einen Tierarzt aufsuchen, dennoch würde ich gerne so früh wie möglich Klarheit darüber haben, was meinem Hamster fehlen könnte und mich somit auf alles vorbereiten zu können. Vielen Dank schon einmal im Voraus.

...zur Frage

Hamster hat Tumor! :(((

Mein Hamster hat einen Tumor .. ich war beim Tierarzt und der gab mir Tabletten seit dem bekam mein Hamster noch einen kleinen Tumor und der andere Tumor wurde noch größer..

1 Frage : Soll ich ihm die Tabletten noch geben oder nicht? 2 Frage : Soll ich meinen Hamster einschläfern lassen oder ihn operieren lassen?

Bitte helft mir :(

LG

...zur Frage

hallo kommt man mit 20-30 Euro hin beim Tierarzt einen Hamster untersuchen zu lassen wir haben den erst ein paar tage und wollten den mal durchchecken lassen?

hallo kommt man mit 20-30 Euro hin beim Tierarzt einen Hamster untersuchen zu lassen wir haben den erst ein paar tage und wollten den mal durchchecken lassen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?