Hamster quetschen oder fauchen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo :)
Mir scheint, dein Hamster hat zu viel Stress. In der ersten zwei Wochen solltest du deinen Hamster unbedingt in ruhe lassen, sodass er sich an sein neues Unfeld gewöhnen kann. Allerdings kannst du dich vor das Gehege setzen und deinem Hamster zureden. So gewöhnt er sich an deine Stimme:). In der Eingewöhnungszeit solltest du den Auslauf solange nicht durchführen. Bitte bedenke auch das nicht alle Hamster zahm werden und reine Beobachtungstiere bleiben.
Du kannst dich ja mal im Hamsterforum http://www.das-hamsterforum.de/ oder in http://www.hamsterliebe.de/
etwas reinlesen :) Da werden viele Haltungsfragen beantwortet. ^^
Ich würde dir jetzt einfach raten, deinen Hamster in Ruhe zu lassen um ihn eine möglichst stressfreie Ankunft anzubieten. ^^
Ich hoffe ich konnte ein wenig helfen :).

LG
Bananenstaude28

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass ihn in der ersten Zeit sowieso komplett in ruhe, bitte. Dein Hamster weiß gar nichts mit der großen Hand anzufangen die ihm jedes mal nur Stress zufügt. Jede neue Umgebung bedeutet großen Stress und wenn er sich nicht mal an seinen "käfig" gewöhnt hat solltest du sofa etc meiden,besser komplett meiden. Beles dich unbedingt(!) nochmal komplett über Hamsterhaltung und Verhalten Fütterung etc. bei "diebrain" und anderem, willst deinem Hamster ja ein gutes Leben machen:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?