Hamburger Wohnsitz ohne feste Adresse?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

meine Frage nun, ob man vorübergehend irgendwo (am besten ohne große Kosten) einen Zweitwohnsitz anmelden kann, den man aber nicht nutzt,

das geht schief, denn der wohnungsgeber muss dir eine bestätigung über einen einzug ausstellen, den du aber nicht vorhast; s. hier:

§ 19 Mitwirkung des Wohnungsgebers

(6) Es ist verboten, eine Wohnungsanschrift für eineAnmeldung nach § 17 Absatz 1 einem Dritten anzubieten oder zur Verfügung zu stellen, obwohl ein tatsächlicher Bezug der Wohnung durch einen Dritten weder stattfindet noch beabsichtigt ist.

§ 54 Bußgeldvorschriften

(1) Ordnungswidrig handelt, wer entgegen § 19 Absatz 6 eine Wohnungsanschrift anbietet oder zur Verfügung stellt

Die Ordnungswidrigkeit kann in den Fällen der Absätze 1 ....mit einer Geldbuße bis zu fünfzigtausend Euro und in den übrigen Fällen mit einer Geldbuße bis zu tausend Euro geahndet werden.

such dir doch ein zimmer in einer WG, dann hast du deine meldeanschrift (und eine unterkunft!). außerdem findest du in HH ein wg-zimmer schneller als eine wohnung. versuch´s mal hier: www.studenten-wg.de

Was möchtest Du wissen?