Halteverbot Ja oder nein?! Bitte um hilfe

So ist die Situation - (StVO, parken, Halteverbot)

7 Antworten

Darfst du nicht, die StVO macht da keinen Unterschied und das aus gutem Grund, wie soll das den Überwacht werden und warum sollte der Anwohner damit faktisch eine Privatparkplatz auf der öffentlichen Straße bekommen.

Nein. Die Regel gilt für alle. Soweit ich weiß, darfst du nichtmal ohne gezackte Linie direkt vor deiner eigenen Einfahrt parken, da Einfahrten freigehalten werden müssen.

Die Straße gehört nicht dir, also musst du dich auch an die Verkehrszeichen, allgemeinen Regeln, und Bodenmarkierungen halten.

schwachsinn denn es ist ja meine einfahrt

0
@BabyLicious09

Es ist deine Einfahrt, aber nicht deine Straße.

Man darf nichtmal die eigene Einfahrt versperren, auch wenn diese Regel nur wenig Sinn macht.

0
@BabyLicious09

Na und? Die gezackte Linie markiert eine Sperrfläche für den ruhenden Verkehr. Sie darf zwar befahren aber nicht beparkt werden. Auch nicht von Anwohnern, also von dir.

0
@brzkrafaffel

Du hast recht, aber ihre Antwort bezieht sich auf mein "ohne Linie vor der eigenen Einfahrt parken wäre auch verboten"-Beispiel.

0

sicher nicht. Das Ding steht im öffentlichen raum und gilt auch für dich. Das wär ja noch schöner.

Parken gegenüber von Grundstücksausfahrten?

Und zwar steht vor unserem Haus regelmäßig der Nachbar (blaues Auto) dessen Haus mit zwei Stellplätzen inkl. Garagenplatz direkt gegenüber ist, jedoch nie genutzt wird. (Markiert)

aber weil dieser Nachbar vor unserem Haus steht gibt es für mich keinen Parkplatz mehr.

Dürfte ich theoretisch so parken wie das blaue Auto?

Ein und ausfahren ist ja möglich..

Gruß

...zur Frage

Wie weit darf das auf dem eigenen Parkplatz vorm Haus stehende Auto in die Straße hineinragen?

Hallo zusammen,

es geht um einen großen Parkplatz direkt vorm Haus in einer verkehrsberuhigten Zone im Wohngebiet, der zu unserer von uns angemieteten Wohnung gehört. Da Parkraum in der Strasse begrenzt ist, parken wir auf dem Parkplatz mit zwei Autos im rechten Winkel zur Strasse. Eins unserer Autos ragt leicht (ca. 20cm) mit dem Hintern auf die Strasse hinaus. Die Räder stehen aber auf dem Parkplatz. Zwischen Parkplatz und Strasse ist kein Gehweg. Und von einer Gefährdung des Verkehrs oder eines Gehweges kann kaum die Rede sein. Links und rechts von unserem Parkplatz grenzen Parkplätze anderer Anwohner an.

Nun verlangt ein Eigentümer im Haus, der den Parkplatz links neben unserem hat, über die Eigentümergemeinschaft, dass wir eines unserer Autos in der Strasse parken und nur noch eines schräg auf unserem Parkplatz. - Ich vermute ja Neid als Beweggrund, weil seine beiden Kombis nicht gemeinsam auf seinen Parkplatz passen :-D - Darf er das?

In der Strasse wird links und rechts am Strassenrand wild geparkt und ich kann mir nicht vorstellen, dass es im Sinne des Ordnungsamtes ist, wenn ein weiteres Auto am Strassenrand parkt und die Durchfahrt erschwert.

Ein Mieter/Eigentümer zwei Häuser weiter parkt übrigens ebenso. Sein Auto ragt noch weiter in die Strasse hinein, da der Parkplatz einfach nicht tief genug ist.

Vielen lieben Dank vorab!

...zur Frage

Darf mein Nachbar vor meinem Haus parken?

Hallo, ich habe folgendes Problem. Seit einer Woche parkt ein Nachbar, der nicht in unserer Straße sondern gegenüberliegenden wohnt, direkt vor unserem Haus. Ihr müsst wissen, dass vor unserem Haus zwei Parkplätze sind auf der Straße, aber der geweg und so zu unsere Grundstück gehört. (Im Winter sind wir zb gezwungen den ganzen Gehweg um unseren Haus herum sauber zu machen). Jetzt zu meiner Frage...darf mei Nachbar da parken, obwohl er weiß, dass wir selber Zwei Waagen saisonal bediengt auch drei haben, da wie diese brauchen. Die Nachbarn haben auch mehrere Parkplätze vor ihrem Haus.Kann ich mir vom Ordnungsamt ein Parken Verboten Schild besorgen?

Hoffe jemand kann mir helfen. Danke

...zur Frage

Schuppen auf unserem Grundstück zurückkaufen

Hallo, habe mal eine Frage an euch, wir wohnen in einem Reihenhaus mit nachbarhäuern direkt angebaut rechts links und hinten. hinten ist unser haus mit dem nachbarhaus durch einen überbauten schuppen verbunden. der überbau gehört uns bis zur grundstücksgrenze aber der schuppen unten gehört unserer nachbarin und ist noch auf unserem hof. diesen wollen wir jetzt von ihr abkaufen er ist von der grundfläche ca 5 x 5 meter. was ist ein solcher schuppen wert? ist mit hohlblöcken gemauert nicht geputzt ein loch als fenster und eine einfache brettertür also einfachster standart brauche dringend infos?

...zur Frage

Lan Anschluß im alten Haus

Hallo, Telekom reist bei unserem Dörfchen gerade alle gehwege auf um Glasfaserkabel zu verlegen. nun zu meiner frage: Wir wohnen in einem älteren Haus wo wir kein Lan Buchse in der Wand haben. Sobald wir zu Telekom gewechselt sind wollen wir natürlich auch das schnelle Internet nutzen, aber wir wollen auch nicht immer direkt vor dem Router hocken. Ich habe mal von solchen Steckern gehört, welche man in die Steckdose steckt. Aber ist das sinnvoll ? Wäre nett wenn ihr mal sagen könntet wie das funktionieren könnte. Danke !

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?