Haltet ihr euch an die vorgegebene Geschwindigkeit beim Autofahren?

...komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis basiert auf 45 Abstimmungen

Meistens (v.a. vor Schulen, Kindergärten etc.) 42%
Ja, immer. 31%
Anderes: 15%
Nein, ich fahre immer bis zu 10 km/h schneller. 6%
Nein, ich fahre immer bis zu 5 km/h schneller. 4%
Nein, ich bin immer viel zu schnell dran. 0%
Ich achte manchmal gar nicht auf die Schilder. 0%

26 Antworten

Meistens (v.a. vor Schulen, Kindergärten etc.)

Ich hab' immer Probleme, wenn da 70 steht, aber die Strecke ist schnurgerade und es gibt weit und breit keine Fußgänger... Da bin ich schon schneller. In der Stadt bin ich schon so oft geblitzt worden, dass ich mich da lieber genau an Tempo 50 oder 30 halte.

Ja, immer.

Zumindest zu 99 %. Ist aber auch schon vorgekommen, dass ich ein 30er Schild in unbekannten Ortschaften übersehen habe oder wenn es stark bergab geht, ich schneller als erlaubt fuhr und GENAU DANN auch geblitzt wurde :o/

Meistens (v.a. vor Schulen, Kindergärten etc.)

Innerorts halte ich mich immer an die Geschwindigkeitsbegrenzung. Finde es wichtig auch gerade im Hinblick auf Kinder, denn wenn man langsamer fährt, kann man gut bremsen, wenn Kinder achtlos auf die Straße rennen.
Aber auf der Autobahn fahre ich dann doch schon so 5-10 km/h schneller.

wenn mal begrenzt ist oder wie??

0
@Draschomat

ja natürlich bei begrenzung! heißt also: begrenzung 120 km/h, dann fahre ich, sofern es möglich ist, zwischen 125 und 130 km/h

0

Was möchtest Du wissen?