Haltet ihr es für sinnvoll jetzt in einen französichen ETF, mit Hinblick auf die EM, zu investieren ?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Naja, wegen des Fanaufkommens und der Sicherheitsmaßnahmen wird es Verkehrschaos allerorten geben, weswegen wichtige Betriebsmittel nicht zeitig die Produktion erreichen, die ohnehin geschwächt ist, weil sich alles für Fußball interesiert und wenig für die Arbeit. Zudem sind die wenig motivierten Arbeiter zusätzlich noch unausgeschlafen. Unfälle häufen sich, Fehlzeiten steigen, Produktivität fällt weiter.

Aber halt, es gibt noch eine Gruppe, die pünktlich zur Europameisterschaft top motiviert ist und ihrem Einsatz entgegenfiebert. Terroristen? Die vielleicht auch, aber die meine ich nicht. Ganz nah dran: Gewerkschaften. Pünktlich zur Europameisterschaft wird erst einmal gestreikt, was das Zeug hält. Eisenbahner, Flugverkehrsbegleiter, Hotelfachkräfte und LKW-Fahrer. Immerhin: Letzteres entlastet dann doch den Straßenverkehr, der kurze Zeit flüssig verläuft, bis die Bauern mit ihren Treckern gegen die Senkung der Milchquote protestieren.

Eine indiskutable Schiedsrichterleistung entscheidet das Finale. Zweihunderttausend wütende anghetrunkene Isländer ziehen marodierend durch die Innenstädte. Die Aktien der Bauwirtschaft, Brauwirtschaft und Glashersteller steigen; Versicherungen brechen ein.

Das ist das Umfeld, in dem du dich als Anleger nun schlau bewegen musst :o)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, das ist völlig irrelevant. Selbst für wirklich spekulative Anlagen (ETFs eignen sich idR nur langfristig) in diese Richtung ist der EM Boost entweder schon lange mit eingeflossen (Bekanntgabe EM Ausrichter) oder durch andere Punkte wieder abgeschwächt.
Abgesehen davon hat das nicht unbedingt nur positive Einflüsse. Im Gegenteil, die Wertschöpfung nimmt zur EM in Frankreich wohl deutlicher ab, als in anderen Ländern, das Sommerloch wird bestärkt und die Sicherheitslage wird sich drastisch verschlechtern.
Ist aber wie gesagt bei ETFs nicht wirklich relevant.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einen ETF Investor sollten kurzfristige Bewegungen aufgrund von Sportereignissen nicht interessieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?