Haltet ihr die Bundeszentrale für politische Bildung für eine sichere Quelle?

5 Antworten

Die Bundeszentrale ist - mit grünem Touch - praktisch voll sozialdemokratisiert.
Du brauchst keine Sorge zu haben, dass dort die AfD zu positiv dargestellt werden könnte.

Bezüglich der Quellen für deine Facharbeit unterliegst du m.E. aber soundso einem mehrfachen Irrtum:

1. Nicht die Bundeszentrale ist eine Quelle, sondern eine der von ihr oder über sie herausgegebenen Schriften. Die Bücher/ Artikel sind namentlich gekennzeichnet, so dass Autor + Titel deine Quelle wären, nicht die bpb.

2. Für eine Facharbeit kann man natürlich auch unseriöse Quellen heranziehen, z. B., um sich mit denen kritisch auseinander zu setzen.

3. Falls deine Arbeit die AfD (mit) behandeln sollte, wären deren Publikationen
(z. B. Landesparteiprogramme) als Primärquellen einzubeziehen.

Den "grünen Touch" und die angebliche Sozialdemokratisierung kann  ich bei der bpb nicht entdecken, aber ansonsten stimme ich deiner Antwort zu.

1

Ich halte die bpb schon für eine seröse Quelle und würde sie ohne Probleme in einer Facharbeit nennen.

Schmunzeln muss ich bei deiner Aussage, dass die AfD zu positiv wegkommt. Ich kenne Personen die mit "Lügenpresse" kommen und die AfD zu negativ dargestellt wird. Aber da diese Personen mit Lügenpresse kommen, weißt du ja schon, aus welchen Bereich die kommen.

Was aber ist eine sichere Quelle? Davon mal abgesehen, es ist meist sinnvoll, mehrere unterschiedliche Quellen heranzuziehen, um so einen größeren Überblick zu erhalten und so auch um festzustellen, welche Argumente die Stichhaltigsten sind.

Was heißt honorarpflichtig?

Würde gerne ein Bild in meinem Referat nutzen. das Bild ist von der Bundeszentrale für politische Bildung. Da steht aber, dass die Nutzung Honorarpflichtig ist. Was heißt das? Ich nenne natürlich Bildquelle usw.

...zur Frage

Vertraust Du dem Ergebnis des Wahl-O-Maten?

Der Wahl-O-Mat wird seit Jahren von der Bundeszentrale für politische Bildung eingesetzt, damit Wähler testen können, welche Partei am meisten die eigenen Einstellungen vertritt. Aber folgt ihr der Wahlempfehlung des Wahl-O-Maten? Reichen 38 Thesen, um eine Wahlentscheidung zu treffen? Der Wahl-O-Mat - nützlich oder gefährlich?

...zur Frage

Warum hassen manche die Bild Zeitung?

Also.. ich hatte heute Politische Bildung und wir sollen immer wenn wir Pb haben am Anfang der Stunde eine Nachricht raussuchen und vortragen dann fragte meine Lehrerin von wo ich den Artikel hatte also die quelle da meinte ich Bild.de und sie meinte gleich so ohnee wer weiß ob das stimmt.. ich habe schon öfters von leuten aus meiner Umgebung gehört das sie die Bild nicht mögen.. ich finde Bild aber sehr inordnung.

Ich hoffe ihr versteht es. LG Lisa. 🙈

...zur Frage

Gute Literatur/Wissenschaftliche Artikel für Philosophie Facharbeit (Platon, Descartes)?

Hallo, ich bin mitten drin in meiner Facharbeit (Oberstufe) und brauche noch ein paar weitere (Sekundär-)Quellen für Platon und Descartes, in denen es um die Erkenntnistheorien geht. Wäre auch dankbar für wissenschaftliche Artikel über das Bewusstsein und wie man zur Erkenntnis kommt, also etwas was mehr in unsere Zeit passt.

Wenn ihr der Meinung seid, dass ich mir das alles selber suchen soll, dann schreibt es nicht, sondern helft mir einfach nicht (:

Danke für jede Hilfe!

...zur Frage

Wie zitiere ich eine Zusammenfassung einer Zeitschrift mit mehreren Autoren korrekt?

Ich schreibe der Zeit eine Farbe für die Schule und möchte nun eine bestimmte Quelle zitieren. Die Quelle ist eine Zusammenfassung der Bundeszentrale für politische Bildung von einem der vielen APuZ Hefte. Die Zusammenfassung hat leider keinen Autor angegeben und ich weiß nun nicht, da ich die Zusammenfassung verwenden will, wie ich diese korrekt zitiere!?
Muss ich alle Autoren angeben?

Gruß und vielen Dank im Voraus!

...zur Frage

Was sind politische und wirtschaftliche Folgen des Hungers/Armut?

Hallo alle zusammen! Ich halte demnächst eine Unterrichtsstunde über die Welternährungslage und würde auch nicht nur die gesundheitlichen Folgen des Hungers mit einbeziehen sondern natürlich auch die wirtschatflichen und politischen. Also zum beispiel, dass es geringe steuereinnahmen durch die armut gibt, dass dadurch die bildung nicht gut genug subventioniert wird etc.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?