Haltet ihr Buttermilch vor und nachdem Sport trinken für sinnvoll?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Welches Ziel verfolgst Du denn ? Bei Muskelaufbau kannst Du anstelle der Buttermilch und als Alternative zum Shake, einfach Magerquark mit sehr viel Milch trinken. Beide im Sahkes Mixen. Damit hast Du ausreichen Eiweiß. 1,5 Stunden vor dem Training.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was versprichst du dir von der Buttermilch und was möchtest du mit deinem Training erreichen?

Ich würde dir ehrlich gesagt nicht von der Buttermilch, die sehr gesund und natürlich ist, sondern von dem shake abraten. Wenn es dir um die Eiweiße geht, dann gibt es genügen natürliche Lebensmittel, aus welchen du sie beziehen kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

Buttermilch ist gesund und solange du nicht allergisch darauf reagierst, sehe ich keinen Grund warum man es nicht zu jeder Tages und Uhrzeit trinken kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das beste was du machen kannst ist Apfelschorle trinken und ne Banane essen hab 9 Jahre Leichtathletik gemacht ich weiß wovon ich rede ;D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lila98
02.07.2014, 11:57

Warum Apfelschorle und nicht einfach stilles Wasser ????

0

Milch hat kaum Eiweiß und besteht zu großen Teilen nur aus Wasser. Das gilt auch für Buttermilch.

Shakes sind meist nur Geldmache. Ich würde Dir wenn es darum geht mehr Eiweiß zu essen folgendes empfehlen: Fleisch von Geflügel und Fisch, Eier, Mandeln etc.

Kurz mal googlen wo überall viel Eiweiß drin ist - damit bist Du besser beraten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?