Haltet ihr amerikanische Bombenangriffe in islamischen Ländern, wie zuletzt im Irak, für gerechtfertigt?

Das Ergebnis basiert auf 28 Abstimmungen

Solche Angriffe sind falsch, weil 79%
Solche Angriffe sind richtig, weil 21%

17 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Solche Angriffe sind falsch, weil

Die Angriffe sind nicht "falsch", sondern Mord, wofür die Verantwortlichen und die Ausführenden die Todesstrafe erhalten sollten!

Willste durch deine Todesstrafe auch zum Mörder werden ?

4

Damit machst Du Dich selber zum Mörder! Ganz schön paradox Deine Meinung!

1
Solche Angriffe sind falsch, weil

nein sie sind nicht gerechtfertigt, weil die Amerika gemäß der Monroe Doktrin, um ihre eigene Unabhängigkeit wahren sollte.

Desweiteren finde ich es nicht gerechtfertigt, wenn sie die USA in die ANgelegenheit anderer Länder einmischt und ihr polit. System aufzwängt und deren Werte.

Solche Angriffe sind falsch, weil

Die Angriffe sind falsch, weil die Amerikaner schon seit Jahren oder gar Jahrzehnten überhaupt nicht wissen, was sie im Nahen Osten eigentlich erreichen wollen. Selbst Obama, der ja eigentlich als gebildet gilt brauchte drei Jahre in seiner Amtszeit, bis er mal seine Untergebenen fragte, was ihrer Ansicht nach eigentlich das Ziel in Afghanistan sei. Die Antworten waren desaströs: Generäle, Soldaten, Politiker und Bevölkerung hatten völlig unterschiedliche und zum Teil entgegengesetzte Vorstellungen. (Siehe dazu 'Obamas Kriege' von Bob Woodward.) Seither ist es so weiter gegangen. Wenn man kein Ziel hat, erreicht man auch keines.

Ihr scheint den Hintergrund dieser Bombardements nicht zu kennen, sonst würdet ihr solche Fragen nicht stellen.

Es wurden Stellungen der Hisbollah, einer terroristischen Organisation, bombardiert. Diese zwingen Kinder und Zivilisten, sich als menschliches Schutzschild in ihren Stellungen aufzuhalten. Die Hisbollah ist verantwortlich für hunderte von Bombenattentaten im Irak. Die Hisbollah ist eine vom Iran unterstützte, schiitische Organisation.

Kataib Hizbollah im Irak und die Hizbollah im Libanon sind zwei verschiedene Organisationen.

Kataib Hizbollah ist eine Miliz.

0

Kurioserweise bombardieren die USA Einheiten im Irak, die gegen sunnitische Terrorbanden wie Daesh (ISIS) kämpfen.

Aber wohl auch US Stellungen im Irak angreifen. Insofern verständlich, wenn man mal davon ausgeht das es stimmt.

Dann sollen die Amerikaner den Irak verlassen.

1
@verreisterNutzer

Sie hätten dort nie aufschlagen dürfen. Das ist das eigentliche Problem in meinen Augen.

Jetzt müssen sie irgendwie Schadenbegrenzung betreiben. Denn, die Büchse der Pandora haben sie aufgemacht.

1
@verreisterNutzer

Wenn die Amerikaner den Irak verlassen wird es eben weniger tote Amerikaner geben, aber dafür vermutlich wesentlich mehr tote Muslime. Die Hisbollah ist eine schiitische Terrororganisation, der IS eine sunnitische und das Morden untereinander bleibt auf die Muslime beschränkt.

1

Was möchtest Du wissen?