Haltet ein Tampon mini/normal 2-3 stunden sport (starke/schwache) Tage aus?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Da hilft nur eines: die passende Monatshygiene!

Ich empfehle dir Menstruationstassen zu verwenden. Diese musst du i.d.R. nur morgens und abends leeren. Ich mache das jedenfalls so und ich habe eine eher starke Periode.

Die Tassen haben ein viel größeres Fassungsvermögen als Binden oder gar Tampons.

Desweiteren sind Tampons - gerade auch an den leichtern Tagen - dafür bekannt die Scheide zu Reizen und u.U. zu Verletzungen zu führen.

Vorteile der Menstruationstasse:

  • Anti-Austrocknung Die Schleimhaut in der Vagina wird anders als bei Tampons nicht ausgetrocknet und dadurch ist sie besser vor Irritationen oder Krankheitserregern wie Bakterien und Pilzen besser geschützt (s. TSS)
  • Allergiefreiheit Allergieauslösende Stoffe wie sie gelegentlich in Tampons oder Binden zu finden sind, gibt in Menstruationstassen nicht. Praktisch alle Modelle sind aus hochreinem medizinischem Silikon gefertigt. Dadurch lassen sie sich auch restlos und zu 100% hygienisch reinigen.
  • Stressfreiheit durch mehr Fassungsvermögen Je nach Größe fassen die Becher deutlich mehr Sekret als Tampons und du musst nicht ständig ans Wechseln denken.
  • Kostenersparnis Rechne mal hoch wie viel Geld du pro Jahr für Binden / Tampons ausgibst. Bei einigermaßen guter Pflege halten die Becher eine halbe Ewigkeit, das rentiert sich langfristig
  • Sicherheit unterwegs Es kann nerven, immer ausreichend Nachschub dabeizuhaben. Und in einigen Ländern der Welt ist die Versorgung mit Binden oder Tampons nach wie vor extrem eingeschränkt oder schon der nächste Zelturlaub in der Natur kann zum Problem werden - mit dem Becher ist man sicher.
  • Bessere Kontrolle über den eigenen Körper Klingt sinnlos, ist es aber nicht. Mit dem Becher weiß man genauer, wann die Blutung wie stark ist und kann damit besser planen.
  • Umweltfreundlichkeit - produziert keinen Müll!

Q: menstruationstasse.net

Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen.

Lg

HelpfulMasked

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
AnonymeTurnMaus 20.07.2016, 20:48

Danke, aber ich hab Angst dass da mein Jungfernhäutchen reißt, weil die Tassen doch schon größer als Tampons sind :I Also ich bin ja noch 12, ich bin einfach der Meinung dabei noch einwenig zu warten :) Trotzdem eine WIRKLICH gute ausführliche antwort!

0
HelpfulMasked 21.07.2016, 07:13
@AnonymeTurnMaus

Auch ein Tampon kann dein Jungfernhäutchen verletzen. Bei richtiger Anwendung passiert da bei der Tasse aber nichts.

es ist durchaus möglich eine Menstruationstasse als Jungfrau zu verwenden. Scheue dich also nicht davor.

Für Mädchen, die ihr erstes Mal noch nicht erlebt haben, ist es grundsätzlich kein Problem, eine Menstruationstasse zu benutzen. Sobald ein junges Mädchen dann ein erstes Mal seine Periode bekommt, kann es auch eine Menstruationstasse verwenden. Es gibt auch sehr kleine Tassen, die besonders für sehr zarte oder junge Frauen gedacht sind. Und vielleicht ist die Verwendung von Menstruationstassen auch ein positiver Faktor für die Entwicklung eines jungen Mädchens, bevor es ein erstes Mal seine Periode hatte - schärft sie doch das Bewusstsein für den weiblichen Körper und damit auch die eigene Sexualität.

Wenn ein Mädchen sein erstes Mal noch nicht erlebt hat, könnte es sich davor fürchten, dass die Benutzung einer Menstruationstasse ihr die Jungfräulichkeit nimmt. Dazu sei gesagt: Nicht eine eventuelle Verletzung des Jungfernhäutchens durch eine Monatshygiene nimmt jemandem die Jungfräulichkeit, sondern nur ein erstes Mal Sex. Lass dir nichts anderes einreden, und rede anderen nichts anderes ein.

Selbstverständlich kann eine Menstruationstasse, genau wie ein Tampon, das Jungfernhäutchen verletzen. Je nachdem, wie dehnbar das individuelle Hymen ist, und wie seine Struktur beschaffen ist, wird es vielleicht ein bisschen einreißen, vielleicht aber auch nicht. Aber um es noch einmal zu wiederholen: Wenn das Jungfernhäutchen durch eine Monatshygiene verletzt wird, bleibst du trotzdem Jungfrau, bis du ein erstes Mal mit jemandem Sex hattest. Unserer Meinung nach, geht das aber auch niemanden etwas an. Es ist dein Körper, es ist deine Scheide.

Q: meine-menstruationstasse.de/menstruationstasse-fuer-wen/menstruationstasse-vor-ersten-mal

0

Liebe AnonymeTurnMaus,

grundsätzlich kannst Du während der Regel alles tun, was Du an anderen Tagen auch tust. Natürlich kannst Du auch Sport treiben, wie z.B. Schwimmen, Tanzen oder Skifahren. 

Die Menstruation ist kein Ausnahmezustand. Wenn die Regel ohne besondere Beschwerden verläuft, wenn Du gesund bist und Dich gut fühlst, kannst Du alles tun wozu Du Lust hast. Für viele Mädchen und Frauen wirkt Bewegung sogar entkrampfend und entspannend. Der o.b.® Tampon schützt Dich beim Sport ganz zuverlässig, so dass Du Dich ungezwungen und frei bewegen kannst.

Do solltest den Tampon so oft wie möglich wechseln und je nach Stärke der Menstruation die Größe anpassen. Du weißt selber am besten, wann deine Tage am stärksten sind. 2 Stunden Sport ohne den Tampon zu wechseln, solltest du aber ohne Probleme machen können. :-)

Die Endpreise sind von Laden zu Laden unterschiedlich, da der Handel diesen selbst bestimmen darf. Schau doch einfach mal in einer Drogerie in deiner Nähe nach! 

Viele Grüße, dein o.b. Team 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?