Halter eines Hundes anzeigen weil dieser Hund meinen Hund gebissen hat?

3 Antworten

Wenn der Hund ungebeten auf Deinem Grundstück war, denke ich, dass du den Halter anzeigen kannst. Im öffentlichen Raum würden wahrscheinlich noch viele andere Faktoren mitspielen. Aber das ist hier ja nicht der Fall :D

noch so ein Anzeigehansel.....

0
@Dahika

Ich selbst würde denn Halter wegen so einem Vorfall nicht direkt Anzeigen; sondern erstmal mit ihm reden... Ich habe jeglich die Frage beantwortet 🤷‍♀️🤷‍♂️

0

klar kannst du; wenn du Name und Adresse hast - der Tierhalter ist für sein Tier verantwortlich - nennt sich Halterhaftung.

er zahlt deine TA-Rechnung - die Anzeige beim Ordnungsamt

Das ist falsch.

Man kann den Halter Anzeigen, keine Frage. Man kann ihn im gleichen Zuge auf fragen ob er die Tierarztrechnung übernimmt, das kann er aber ablehnen. Denn das muss er nicht.

Wenn man das Geld für die Tierarztrechnung zurück haben will, dann muss man das einklagen. Eifach so gibts nur aus Kulanz etwas.

0
@Csarasz

man kann doch mal nett bitten - das Einschalten eines Anwalts wäre mein 2. Schritt - was ich ihm auch klarmachen würde

1
@peterobm

Ja das ist so, man kann nett bitten. Mehr aber auch nicht. Wird die Bitte abgeschmettert, und das Recht besteht, muss man rechtlich vorgehen. Und das wird dann erst mal richtig teuer.

0

Die meisten Hundehälter sehen das aber ein und werden die Tierarzt Rechnung aus Höflichkeit zahlen

1

Ja unbedingt anzeigen.

Erfahrungsgemäss braucht es 3 Anzeigen bis der Hundehalter Auflagen bekommt.

Was möchtest Du wissen?