Halten Spinnen die Kälte aus?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Spinnen können in Winterstarre fallen, falls sie die Gelegenheit dafür haben. D.h. sie müssen sich langsam an die niedrigere Temperatur und das geringere Futterangebot gewöhnen können, dann fallen Sie in Winterstarre, wie meine Goldfische im Teich, sie sind wechselwarm. LG

Es sind Zitterspinnen(Pholcus). Bei Wiki steht einiges darüber.

Du könntest sie auch in den Heizkeller/ Keller generell bringen - die, die du erwischst...

spinnen sind welchselwarme tiere und ab einer temp. von 15c abwärts gehen sie in so etwas wie einen winterschlaf über und ab temp. unter 10c wirds schon tötlich,die beste art und weise kranke nicht zu rettende tiere von ihren qualen zu erlösen ist einfrieren,dann schlafen sie einfach ein...

Angenommen, Du wärst unheilbar krank und hättest Schmerzen. - Würdest Du das auch für Dich selbst anwenden wollen?

0

Naja sie kommen jetzt in die Wohnungen weil es denen draußen zu kalt wird.

Sobald es friert werden sie draußen sterben.

rausschmeißen, türen und fenster abdichten! Die werden sich schon was anderes suchen...

Was möchtest Du wissen?