Halten sich Rispentomaten länger frisch, wenn sie an dem Grün bleiben?

5 Antworten

Idealerweise sollten Tomaten in einer Umgebung gelagert werden, in der die Temperatur über 20 Grad liegt.

auch nicht mit Apfel, Bananen, Avokados legen

den Stiel am besten stehen, damit keine Luft in das Herz der Tomate eindringt. Wenn es nicht mehr vorhanden ist, leg Sie es auf den Kopf (wo der Stiel unten war), um zu verhindern, dass Luft durchkommt. 

Oh, interessant., danke. Warum darf keine Luft hinein?

0
@krivor

Keine Ahnung, aber wenn was Vakuum verpackt ist halt sich auch besser

3

Und ich mach die Stiele immer schon im Supermarkt ab. Das wird jetzt nicht mehr passieren.

Da hab ich was gelernt - danke Charmy !

1

Ich lasse das grün immer dran und Lager die dann (ja böse böse macht man nicht) im Kühlschrank. Dann halten die sich problemlos bis zu 2 Wochen. Wenn ich sie (egal ob mit oder ohne grün) auf der Anrichte in der Küche lagere, sind sie nach 2-3 Tagen schon hin (entweder schimmel oder sie werden sehr weich sodass ich sie nur noch zu soße verarbeiten kann).

Aha, dankeschön. Naja, im Kühlschrank habe ich eh keinen Platz. Und kalt mag ich die Tomaten auch nicht. Meine Zähne verkraften das nicht so gut ;-)

1
@krivor

Ich hab in meinem Praktisch nur Gemüse drinnen xD Hab 1 Fach + die Kühlschranktüre für andere Dinge reserviert, aber der Rest ist fürs Gemüse da und teils für Obst.
Wenn man sie nicht kalt mag, einfach vorher raus nehmen und 1-2 stunden in der Küche liegen lassen.... Ansonsten wie gesagt bei mir halten sie ohne kühlung nur 2-3 Tage dann sind die weich oder im schlimmsten fall am schimmeln.....

1
@HikoKuraiko

Tja, das ist natürlich dann ein Grund.

Ich bin ein Spontanesser, das müsste ich mir erst einmal angewöhnen, etwas aus dem Kühlschrank warmwerden zu lassen ;-)

Danke für die Idee!

0
@krivor

Ich esse auch oft spontan was, vor allem bei dem Wetter. Aber ansonsten plane ich meine Woche durch und kaufe dann auch dementsprechend dafür ein. Wenn du aber eh sehr spontan isst, dann kannst du dir die Tomaten ja auch einzeln kaufen so viele wie du direkt essen kannst..... da muss es dann ja nicht direkt nen kilo sein oder so

1
@HikoKuraiko

Wir sind nur noch zu viert, und zwei davon kaufen ungeplant ein … da muss man essen, was herumliegt und schlechtzuwerden droht. ;-)

0
@krivor

Ich bin allein und bin für mich selbst verantwortlich. Plane so das ich Vorräte direkt mit einbeziehe, gerade bei frischen Sachen

1

Das Grün wird lediglich mit verkauft da es den typischen "Tomaten" Duft trägt welchen man als Kunden attraktiv finden soll. Tomaten selbst riechen nicht bzw. kaum. Hinsichtlich der Haltbarkeit bringt es keinen Nutzen, Hauptsache die Tomaten lagern bei Zimmertemperatur und möglichst offen.

Mir fiel es auf, dass z. B. Radieschen oder Möhren schneller welken, wenn sie am Grün bleiben. Aber das sind richtige Blätter.

0

Hallo krivor,

ich lasse das grün dran, heißt ich lagere die ganze Rispe, wahrscheinlich auch aus diesem Grund und auch nicht im Kühlschrank.

Mir fiel es auf, dass z. B. Radieschen oder Möhren schneller welken, wenn sie am Grün bleiben.

Dass sie nach zwei Tagen "fertig" sind, kann ich nicht bestätigen!

Vielleicht bilde ich mir das ein, aber das Ergebnis spricht dafür ;-)

Dran lassen! Angeblich ist so die Schimmelgefahr an den Ansatzstellen kleiner.

Aha, dankeschön. Hast du das beobachtet? Oder irgendwo gelesen?

Hm, Schimmel bildet sich bei mir eher rundherum, nicht an den Ansatzstellen. Egal, bei welchen Tomaten.

1

Was möchtest Du wissen?