Halten Bären in deutschen Zoos und Tierparks Winterschlaf?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nein, weil Futterangebot da ist. Zwar reduziert man dies , aber keinen richtigen Winterschlaf

Vielen Dank chicaBlue, einmal DH und Hilfreichste Antwort!

0

Machen Eisbären einen Winterschlaf?

...zur Frage

Wandern und Camping in der Hohen Tatra

Kann man in der Hohen Tatra, Slovakei, bedenkenlos wandern und zelten auch wenn man Angst vor Bären hat?

...zur Frage

Beanie Bären zu verkaufen. Wo findet man die Sammler?

Liebe Community, habe viele Beanie Bären zu verkaufen und ich weiß auch, dass diese Bären sehr wertvoll sind.

Kennt oder weiß vllt. jemand ob oder wo man erfahrene interessenten /Sammler findet?

Also leute, die den Wert dieser Bären auch wirklich schätzen?

Danke Gruß

...zur Frage

Kennt ihr berühmte Bären aus Deutschland?

Ich meine mit berühmt, solche Bären wie z.B Knut aus Deutschland Bärensymbole die man kennt aus Deutschland wie z.B. der Berliner Bär. Danke für den Support.

PS Brauche das für eine Gegenüberstellung Bären in DTL und Bären in Russland.

...zur Frage

Wölfe und Bären in einem Gehege?

Hallo Community,

Ich und meine Familie haben am Wochenende einen Besuch in einen kleinen Tierpark gemacht. Natürlich ist es dort wie in jedem anderen auch: Verschiedene Arten werden in verschiedenen Gehegen gehalten. Öfters werden auch verschiedene Hirscharten zusammen gehalten, was ich für OK halte, da im Allgemeinem keine Rivalitäten zwischen den Tierarten bestehen. Besonders aufgeregt (und hier kommen wir zu dem eigentlichen Thema) war ich bei den Wölfen. Leider habe ich diese nicht zu Gesicht bekommen, in dem Gehege konnte ich nur einen Bären ausmachen. Ich und meine Familie sind also in diesem Bereichen der Gehege herumgelaufen und haben das Wolfsgehege gesucht, bis wir endlich wussten, dass die beiden Tierarten zusammengehalten werden. Ich bin immer noch verwirrt und habe erst neulich (war zwar eine sehr alte Nachricht) von einem gleichen Phänomen gehört, bei dem Wölfen und Bären zusammengehalten wurden, bei der Fütterungszeit ein Bär aber eine Wölfin getötete hatte. Ich finde kein großes Verständins dafür, dass Wolf und Bär zusammengehalten werden, in freier Natur gehen sie sich ja auch aus dem Weg. Klar meinen es die Parks ja nicht böse, sie wollen den Tieren ja nur mehr Platz und ein besseres Umfeld bieten, aber ich persönlich finde das zu risikoreich. Was meint ihr? Findet ihr es OK oder auch gut, dass Wolf und Bär in einem Gehege leben? Meine eigentliche Frage ist aber: Ist das in dem Sinne auch erlaubt und setzt man die Tiere nicht größerer Gefahr aus? Da könnte man ja als bessere Lösung zwei verschiedene Gehege bauen.

Ich bedanke mich schon einmal für die zukünftigen Antworten, das Thema beschäftigt mich wirklich.

LG Lacrouu

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?