Haltegenehmigung beim Umzug?

6 Antworten

Das wird dann wohl von jedem Ordnungsamt unterschiedlich gehandhabt. Hier in Erfurt ist es durchaus möglich eine Absperrung für einen Umzug zu beantragen. Man bekommt eine Genehmigung für den beantragten Zeitraum und auch die Verkehrsschilder die ja dann für jeden verbindlich sind. Kostet ca. 30-40€. Von einer eigenständigen Reservierung rate ich aber ab. Erstens muss sich niemand daran halten und zweitens fehlen die Befugnisse dazu.

Hier in frankfurt ist das leide rwohl nicht mehr so! Sch...ist das!

0

Normalerweise kann man bei der Ortsbehörde einen Antrag stellen. Eine Woche vorher. 72 h vorher ausschildern. Kosten ca. € 10. So ist es in fast allen Gemeinden. In ostfreisland ist ja alles anders, wenn die örtliche Behörde haben sollte, solche Genehmigungen nicht zu erteilen, dann nimmt man eben ein Band, zwei geeignete Ständer (Mülleimer oder Stühle), ein selbstfefertigtes Schild mit der Bitte dann bis dann hier nicht zu parken und bringt das zwei Tage vor dem Umzug an.

Siehe Kommentar bei der Antwort von Andreas48

0

Ich weiß nur, daß Umzugsfirmen sogar eine zeitlich begrenztes Halteverbotsschild beantragen und es so um 90,- € kostet. Wie soll das sonst funktionieren. Frag doch noch mal bei der Polizei nach.

ja bei der Polizei könnt ich mal fragen! Danke für den Tip!

0

Gemieteter Parkplatz Alles sehr eng

Folgende Situation: Stellplätze je mit zwei Fahrzeugen Geringer Wendeplatz, um in die Parklücken zu kommen. Markierungen der Parkplätze, jedoch keine Regelungen im Mietvertrag zu den Stellplätzen.

Ich Fahre einen alten Volvo V70 Kombi welcher etwas "Rangier Platz" benötigt und bin Fahranfänger. Nun habe ich meinem Stell Nachbarn Handschriftlich einen eigentlich nett gemeinten Brief geschrieben, mit der Frage ob er die Möglichkeit hat weiter mittig zu parken, da ich in unserer Tiefgarage mit meinem Kombi große Probleme habe ein zu parken.

Er hat diesen Brief scheinbar total falsch verstanden und bei unserem ersten zusammentreffen fast brüllender Weise erklärt er könne auch auf oder neben der "Linie" Parken wenn es mir nicht passt.

Seine Partnerin hatte mein Anliegen verstanden, er nicht ... Nun hat er heute einen "Schutzwall" gebaut mit der Aufschrift "Lieber Nachbar, wir wissen unser Auto nicht anders vor Ihnen zu schützen..." Die Parklücken sind sehr eng, weshalb ich IMMER meine Hand an der Tür habe, damit diese zwischen meiner Tür und dem Auto des Nachbarn liegt. Als er mal "Auf der Linie" parkte, bin ich extra auf der Beifahrerseite ausgestiegen, weil es einfach zu eng war.

Ich habe darauf natürlich seinen Wagen genauer betrachtet, aus Angst Ihn doch beschädigt zu haben (alter BMW), jedoch sind nur haarfeine und definitiv nicht von einer Tür verursachte (und am ganzen Auto vorhanden) Kratzer vorhanden.

Was soll ich tun? Ich habe meine Versicherung angerufen und die meinten ich soll "Kontra" geben und wenn er mich laut von der Seite anmacht soll ich das auch tun aber ich möchte keinen ärger/Stress mit meinem Park Nachbarn haben.

Ich ahne das nach der Aktion, er nun prinzipiell auf der Linie oder auf "meinem" Parkplatz stehen wird, nur gibt es dafür keine Regelungen :-(

Kennt jemand Gesetze welche mir helfen könnten? Ich möchte keinen Streit, aber nach der letzten Begegnung befürchte ich das daraus ein Krieg wird :-(

...zur Frage

Hallo, brauche ich eine Genehmigung für Vermietung v. Stellplätzen auf gemietetem Privatgrundstück?

Hallo, ich möchte auf einem gemietetem Privatgrundstück Stellplätze/Parkplätze vermieten.

Brauche ich dafür eine Genehmigung z.B.vom Ordnungsamt ?

Und welches Gewerbe muss ich dafür anmelden ?

Bei dem Grundstück handelt es sich um eine erschlossene, gepflasterte und eingezäunte Freiflächen die wischen zwei Mehrfamilienhaus in der Innenstadt liegt. Abgesenkter Bordstein und Feuerwehrzufahrt sind gegeben. Der Vermieter gibt mir grünes Licht.

Im vorderen Teil des Grundstücks möchte ich außerdem ein Cafe/Eisdiele mit Außenbestuhlung im Tagesgeschäft eröffnen. Die Räumlichkeiten dafür sind vorhanden.

Vielen Dank !

...zur Frage

Auto - Tür beim einparken beschädigt?

Hallo,
ich habe gestern leider meinen Firmenwagen beschädigt. Beim einparken bin ich gegen ein Metall-Schild gestoßen. Erst beim aussteigen wurde mir klar wie groß der Schaden ist. Vorne Beifahrertür ist nach innen bisschen eingedrückt und die Tür schloß ist auch beschädigt also man kann die Tür nicht mehr öffnen von außen. Wieviel kostet eine Tür beim VW Golf und muss ich nur die hälfte des Schadens bezahlen ? Ich war dienstlich unterwegs. Ist mein erster Unfall, keine Ahnung was ich machen soll, habe Firma schon Bescheid gegeben und Fotos gemacht.

...zur Frage

Darf ich dort parken? Schule?

Hallo
Bei uns an der Schule werden gerade die Parkplätze neu gemacht, & ich weiß nicht wo ich parken soll, es ist ca 5 min von der Schule ein Aldi, ubd ich arbeite beim Aldi (Ausbildung) aber nicht bei diesen er gehört nur zur unsere Region. Darf ich dann dort parken?
Dieser Aldi hat den gleichen regional Chef wie bei uns auch
Ich möchte nicht abgeschleppt werden:/

...zur Frage

Roller/Mofa wohin der Parkschein?

Hallo also ich weiß hört sich best blöd an,aber egal... Der Freund mainer Tochter stellt sinen Roller immer bei uns unten vor der Tür ab wo auch die Räder stehen,in der Nähe sind Parkplätze mit Parkscheinautomat! Letztens bekam er einen Brief von der Polizei wegen Bußgeld wegen fehlenden Parkschein! Also wie gesagt er stand da ja nicht und dies konnten wir beweisen, aber selbst wenn wo hätte er den denn befestigen sollen und wo hätte die Politesse das Knöllchen angebracht??? Interressiert mich wirklich sehr falls er mal in diese Situation kommen sollte!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?