Haltebewilligung für american Pitbull und Erfahrungen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Und noch eine frage, Mir wurde gesagt das diese Hunde besonders einen
beschützer Instinkt haben, wie ist das wen der Hund ca. 3Jährig ist und
ich ein Baby bekomme. Wie verträgts sich das zusammen? Ist es zu
gefährlich? (Ich weiss jeder Hund reagiert anderst, aber wie ist das mit
Pitbulls. da sie doch schlecht dargestellt werden)

Du interessierst dich für solche Hunde und hast dich aber scheinbar kaum informiert?

In England und den USA haben Hunde wie Pitbulls und AmStaff den Spitznamen "Nanny Dog" also Kindermädchen Hund.

Warum sollte der Hund gefährlich sein? Kein Hund ist von Natur aus gefährlich. Es stimmt, diese Hunde wurden mal für Hundekämpfe mißbraucht, aber das ist mehr als 100 Jahre her, im 19 Jahrhundert. Und selbst damals wurden die Hunde so scharf gemacht, daß sie nur aggressiv gegen andere Hunde waren, aber nicht gegen Menschen. Immerhin mußte der Halter ja in der Lage sein, die Hunde nach dem Kampf zu trennen, bzw. den überlebenden Hund wieder unter Kontrolle zu bekommen.

Ich hatte selbst erst einen AmStaff und nach dessen Krebstod einen Pitbull, der leider mittlerweile aber auch nicht mehr lebt (er hatte einen Herzfehler) Für beide galt: sie waren absolut umgänglich mit Menschen, anderen Hunden, Katzen, etc. Ich hatte damals 8 Meerschweinchen, der Pitbull konnte direkt hin und sie beschnuppern oder ablecken, aber sie haben ihn kaum interessiert.

Was man auch noch erwähnen sollte: ich hab weder vorher, noch danach einen Hund gehabt, der so viel geschmußt hat, wie der Pitbull. Wenn man da auf der Couch saß, setzte er sich daneben und kuschelte sich an. Und von anderen Pitbull Haltern und Tierärzten weiß ich, daß dies keine Ausnahme sondern die Regel ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Simba1314
10.03.2016, 18:34

1. Ich habe niergends geschrieben das diese Hunde böse seien, sonst würde ich kaum Interesse so einem Hund haben. Ich habe gefragt wie dies ist wen plötzlich Kinder hier sind, da man mir gesaht hatte das diese Hunde einen besonderen beschütz insinlt haben. 

2. all das was du geschrieben hast habe ich mich bereits Informiert. Dies war nicht meine Frage, wenn du von der CH bist kannst du mir gerne Informationen über die Halterbewilligung geben.

Und nochwas, lieber Informiert man sich im Internet so wie auch hier auf dieser Seite, als einfach einen Pitbull zu kaufen und dann kommt man nicht zurecht ;) 

Schönen abend tschüss

0

Was möchtest Du wissen?