Halte das Leben nicht mehr aus, was soll ich tun?

...komplette Frage anzeigen
Support

Liebe/r Cumpter,

Selbstmord ist keine Lösung! Das mit Deinem Auge ist ein schwerer Schlag, und es dauert eine Zeit, damit zurechtzukommen, aber Du wirst Dich daran gewöhnen und das Leben wieder genießen lernen.

Bitte sprich mit jemandem, zu dem Du Vertrauen hast. Du kannst Dich auch an http://www.nummergegenkummer.de wenden oder an http://www.telefonseelsorge.de

Du kannst auch bei Deinem Arzt ansprechen, was der Verlust des Auges in Dir auslöst. Er kann Dich auch weiterüberweisen, damit Du Unterstützung dabei bekommst, mit der Situation umzugehen.

Herzliche Grüsse

Jenny vom gutefrage.net-Support

12 Antworten

Bitte schmeiß dein Leben nicht weg! Bitte gib nicht auf, wenn jemand fremdes sich umbringen möchte, geht mir das sofort auch nahe, obwohl ich dich ja nicht kenne. Ich denke, es gibt so viele Menschen, die ohne dich nicht mir sie selbst wären und die ohne dich nicht wollen und können. Vielleicht weißt du das ja nicht, vielleicht denkst du dir die nur sowas wie: Als ob mich jemand vermisst. Aber das stimmt nie. Du wirst so verdammt viele Menschen tief traurig machen. Sei nicht so hart zu dir selbst... Das Leben geht immer weiter. Egal wie gemein es eben war. Aber weißt du? Tot bist du noch lang genug :)

Ich habe zum Beispiel eine Freundin,die seit ihrer Kindheit immer wieder mit schweren Schicksalsschlägen bestückt wird. Scheidungskind, Gewalt in der Familie, ihr bester Freund hat sich das Leben genommen, Dan jam die Diagnose Hirntumor... Dan geheilt. Hirntumor kam wiener, diesmal bösartig. Sie hat gute Chancen noch bisschen unter uns zu weilen. Sie macht jetzt auch Schenk etc. Aber das ist alles nicht schön. Und doch geht für sie das Leben irgendwie doch weiter. Es geht immer weiter... Bitte gib nicht auf. Das dir jetzt ein Auge fehlt, ist natürlich erstmal nicht schön, dass kann ich verstehen. Doch sei froh, dass du das andere noch hast :) und das nicht mehr passiert ist. Schlimmer wäre es doch wenn beide Augen weg wären und du jetzt völlig blind wärst? Versuch dich auf die schönen Dinge im Leben zu konzentrieren... Und hol dir bitte Unterstützung, also professionelle Hilfe. Das tut dir gut:) du musst deine Probleme nicht für dich behalten. Und wenn du das nicht so gerne machst, dann rede bitte wenigstens im Internet. Hier sind einpaar Anregungen: www.nummergegenkummer.de (die haben auch eine kostenlose Mail-Beratungsstelle, die echt gut ist, falls du nicht anrufen möchtest)
www.brk.de (auch sehr gut, muss man auch nicht telefonieren)
Oder wenn du mal reden möchtest, kannst du mich auch anschreiben. Viel Glück und gute Besserung :) das schaffst du!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hi cumpter, dass einem in dieser situation das leben nicht mehr lebenswert vorkommt, das kann ich verstehen aber du musst dich mit deiner neuen lebenssituation arrangieren und zeigen, dass du es auch so schaffst. pack den stier bei den hörnern, such dir psychologische unterstützung über deinen hausarzt, der kann dir sicher einen guten empfehlen, vielleicht gibt es auch selbsthilfegruppen in deiner umgebung, du musst menschen kennenlernen, die dir zeigen, dass sie trotzdem weiter leben und das mit guter qualität. ich bin sicher du schaffst das, wenn du erkennst , wie schön das leben ist - ein geschenk !ich wünsche dir kraft und stärke, deinen alltag zu bewältigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du stehst wegen des Verlustes Deines Auges noch unter Schock. Aber glaub mir, damit kann man leben.

Überleg mal, es gibt Menschen, die sind im Rollstuhl, können nicht mehr laufen, und wollen trotzdem leben!

Wie würde es Deinen Eltern, Deine Freunden gehen, wenn Du plötzlich tot bist?

Tu das nicht.

Etwas besseres als den Tod findest Du überall.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi! Das ist alles noch sehr frisch mit diesem Unfall. Und es ist auch ganz normal, dass du darüber sehr traurig und manchmal sogar verzweifelt bist. Lasse dich deswegen psychologisch beraten und behandeln. Und bedenke: "Unter den Blinden ist der Einäugige König"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wegen sowas "belanglosem"(ja harmlos ausgedrückt aber für menschen mit tiefen und weit aus schlimmeren Problemen als du sie hast kann man es nur so ausdrücken) kannst du dein Leben nich verschenken. Das ist sinn frei und unlogisch denk nach. Du hast noch deine anderen sinne. Kannst das leben spüren kannst noch so viel auch mit deiner kleinen Hinderung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lieber Cumpter, 

Habe eben deine vorherige Frage gelesen wegen dem Laserpointer... hast du deswegen dein Auge verloren? Das tut mir sehr leid und ich kann mir vorstellen wie schlimm das für dich ist.... 

Die Geschichte ist ja noch nicht lange her und es ist total verständlich dass du am Boden zerstört bist... aber Bitte werfe nicht dein ganzen leben weg deswegen! 

Ich denke du brauchst Zeit dich daran zu gewöhnen und das wirst du auch! Lass dich von Freunden und Familie stärken und umarmen! Sie werden dir kraft geben! 

Ich wünsche dir alles Gute! Bitte seih stark! 

liebe Grüsse 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HailHydra
10.12.2015, 18:02

Mist, falscher pfeil ^^

0

Mache es nicht mit dem umbringen es ist alles noch frisch mit deinem Auge. Es gibt schlimmeres in der Welt und andere sind noch schlimmer dran wie du. Du kannst noch so vieles machen was andere garnicht mehr können. Das Leben kann noch so schön sein für dich. Manche haben Krebs und wissen das sie sterben müssen und es gibt keine Heilung für sie das ist noch schlimmer. L.g

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zuerst einmal; denk positiv, ein Auge hast du noch! Aber ich kann mir in etwa vorstellen wie es dir geht. Aber lass dich davon nicht unterkriegen, dass Leben geht weiter und du wirst dich an die neue Situation gewöhnen.

Alles Gute!

Ps.: Selbstmord ist egoistisch, verschwende keinen Gedanken daran

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Such Die Hilfe! Wirklich! Wirf das leben nicht weg, es gibt sicher viele Menschen die die lieb haben. Du schaffst das :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass dich nicht hängen, das Leben ist viel zu kostbar. Spreche auf dieses Thema auch Freunde an oder Familie. Sie werden dir sicherlich helfen. Das letzte was du machst ist Selbstmord versprichst du das!!!!!!!!!!!!!!!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi, ruf hier an 11 6 111 (Nummer gegen Kummer).


Und nein, der Verlust eines Auges ist kein Grund, sich umzubringen. Keinesfalls!

Es gibt wirklich schlimmeres. Für dich ist es wohl im Moment schlimm, aber glaube mir - es geht wieder aufwärts.

Erst mal ruf dort an und rede dir deine Probleme und Sorgen von der Seele. Alles Gute


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach keinen Mist. Es gibt solche Phasen. Hol dir profissionelle Hilfe. Glaub mir, du wirst wieder freude erleben :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?