Halte Austausch nicht mehr aus, was tun?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hi,

wenn der Austauschpartner nicht möchte, frag doch einfach die Mutter ob sie mit dir nicht einfach etwas allein bzw. mit der Schwester unternehmen möchte, damit du Land und Leute besser kennen lernst.

Ansonsten schnapp dir nen Rad, bzw fahre mit dem Bus in die nächste größere Stadt, und schau dich da ein wenig in der Gegend um, in welchem Dorf hat es dich den verschlagen ^^

Gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Whoami132
19.06.2017, 23:28

Die Mutter muss arbeiten und die Schwester hat noch keine Ferien.. wir haben früher Ferien weil die hier gerade ihr Bac schreiben. Die nächst größere stadt ist so 17 km entfernt und das bei 34 grad mitm Fahrrad ist nicht so cool glaube ich :( wir sind auch schon paarmal mitm Fahrrad rumgefahren, vielleicht mach ich das einfach öfter :) 

0

Du armer. Vielleicht kannst du mal mit seiner Mutter reden (die scheint ja wenigstens manchmal etwas machen zu wollen) und ihr sagen, dass du dich nicht wohlfühlst und ob sie mal mit ihrem Sohn reden kann

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Whoami132
19.06.2017, 23:29

Arme * :) ja mit der Mutter hatte ich schon geredet und ihr erzählt was mich stört. Seit dem hat sich das auch gebessert aber sobald ich nichts zutun habe überkommt mich das Heimweh und ich lieh heulend im Bett

0
Kommentar von Slugi
19.06.2017, 23:55

Und wie sieht es sonst so in deiner Nachbarschaft aus? Vielleicht gibt es dort nette Leute mit denen man die Zeit rumbekommt

0

Das würde ich mit meinen Eltern besprechen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Whoami132
19.06.2017, 23:16

Hab ich schon.. zurück fahren ist aber auch keine Option

0

Was möchtest Du wissen?