haltbarkeit von selbstgemachtem trockenobst

4 Antworten

Hi, ich gebe liese05 recht, es gibt viele Möglichkeiten Dein Obst u konservieren. Aber paar kleine Einwände,: Trockenobst hält sich bei kühl/trockener Lagerung über ein Jahr. Geschwefelt wird nur um die Farbe zu halten. Durch den Luftsauerstoff würden die Äpfel unansehnlich braun. Um eine größere Menge Äpfel zu trocknen brauchst Du viel Energie. Wenn Du sie einkochst z.B. nur einmal. Allso viel Erfolg.

Naja, vielleicht so einem Monat!? Im Handel erhältliches Trockenobst ist ja meist geschwefelt und daher länger haltbar! Die Äpfel kannst Du aber doch sicher auch anders verwerten!? Kompott, Mus, Apfelgelee( lecker, lecker!), Saft! Saft kann man in einer Mosterei in Auftrag geben - dann hast du viele Monate wunderbare Erträge von Deiner Ernte! Grüße!

Wenn sie richtig getrocknet sind 1 Jahr ca.

Was möchtest Du wissen?