Haltbarkeit von amitriptylin außerhalb der Blisterpackun.

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Antwort von Kapstadt ist so nicht richtig. BListerpackungen haben schon Ihren Sinn, nämlich den Inhalt=Tabletten vor Äußeren Einflüssen zu schützen, es gibt entsprechende Blisterverpackungen, die mahr oder weniger durchläässig für z.B. Luftfeuchtigkeit oder Licht sind, um empfindliche Stoffe in den tbl. genau davor zu schützen. dürfte allerdings bei amitr, kein Prob sein. Und die aussage des am-vertretrs scheint auch zweifelhaft- die Stabilitätstest bei der Entwicklung eines AM haben schon ihren sinn..wenn man alle Am pauschalisieren könnte(alle 5 Jahre haltbar), wär einiges einfacher--

Die sind noch o.k.. Habe mal mit einem Arzneimittelvertreter gesprochen. Alle Medikamente sind nach dem Haltbarkeitsdatum lt. seiner Aussage noch ca. 8 Jahre haltbar. Ist alles nur Geldschneiderei. Bedenke daß abgelaufene Medkamente ja auch in die Entwicklungsländer geschickt werden. Kein Arzt würde diese verabreichen wenn sie "giftig" wären.

Was möchtest Du wissen?