Haltbarkeit falsche Lagerung

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich hatte mal eine Lebensmittelvergiftung und bin seitdem ziemlich vorsichtig, was das Ablaufdatum und die Aufbewahrung betrifft. Wobei ich die Vergiftung aus einem Lokal hatte, nicht mal durch eigene Schuld. Aber egal.

Drei Tage zu warm gelagerten Kaviar aber auch alles andere, das normalerweise Kühlung braucht, würde ich persönlich keinesfalls mehr essen. Falls die Ware verdorben ist, was ziemlich nah liegt - und man muss das nichtmal sehen oder riechen - , dann stehen die Folgen im Verhältnis zum "Genuss" in absolut keinem Verhältnis...lg

Leider hatte ich auch schon einmal eine Salmonellenvergiftung. Aber wie gesagt, ich lasse jemanden vorkosten.

1

Also, der Testperson geht es auch 3 Tage nach Verzehr noch blendend. Ich würde sagen, er war noch genießbar.

Wenn du vernünftig bist, schmeißt du ihn weg. Wenn du mutig bist und meinst, dass man ihn noch essen kann, berichte bitte am Montag. Viel Glück!

Haha, ich lass mal jemanden vorkosten!

0
@devingutefrage

Danach musst du aber noch mindestens 24 Stunden abwarten und den Gesundheitszustand des Probanden beobachten.

0

Was möchtest Du wissen?