Halswirbel Atlas justieren lassen - wem hat's geholfen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Also ich würde mir nicht so ohne weiteres an der Wirbelsäule manipulieren lassen.

Aus welchem Grund willst du es denn machen lassen?

Lies dir mal das Buch "Schwachstelle Genick" von Bodo Kuklinski durch, das ist sehr interessant zu dem Thema.

Normalerweise darf eine solche Behandlung nicht wehtun.

Sie sollte von einem Osteopathen oder von jemandem, der sich in manueller Therapie auskennt, durchgeführt werden.

Ich kenne sie eigentlich nur aus der Behandlung der Kinder mit dem Kiss-Syndrom.

http://www.kiss-kid.de/

Tinnitus; Starker Verdacht das es mit dem Nacken zu tun hat.

0
@QuestionMonkey

Da der Nacken auch meist mit dem Kiefer zu tun hat, würde ich dir raten, einen ganzheitlichen Kieferorthopäden aufzusuchen.

Vielleicht brauchst du eine Knirschschiene.

Dann wären die Muskeln wenigstens nachts entspannt.

Schließlich wird mit einem einmaligen Eingriff nicht dauerhaft etwas verändert und wenn die Ursache für einen Haltungsfehler wo anders liegt, sollte man die suchen.

Und versuch bitte deinen Stress loszuwerden.

Da hilft Muskelentspannung nach Jacobson.

0

Du schreibst bei der 1. Frage: Es kann ja nicht schaden.

Ziemlich salopp.

Ich kenne eine Frau aus meinem Bekanntenkreis, die keine medizinische Indikation dazu hatte, aber bei einer inzwischen verstorbenen Koryphäe auf dem Gebiet sich die Wirbel hat einrenken lassen.

Es ist schief gegangen. Sie hat nicht Lähmungen, aber ist arbeitsunfähig, am ganzen Körper eine Unruhe und Zucken am Kopf.

Seelisch fertig!! Unheilbar. Ihren Behandler habe ich sehr sehr geschätzt für seine Erfahrung auf dem Gebiet und seine Reife. Habe ihn persönlich eine zeitlang beobachten können.

Zum Schmerz: Es gibt einen kurzen Ruck mit evt Empfindungen. Der kurze Schmerz ist ja dabei völlig in Kauf nehmbar, wenn es eben klappt!!

Ich meine nicht die Wirbelsäule, sondern den ersten Halswirbel. Nur dieser eine, um den geht es. Grund ist Tinnitus, wobei der Verdacht besteht, es kann vom Nacken kommen. Konnte mit bestimmten Kopfbewegungen gestern zeitweilig das Geräusch beeinflussen.

0
@QuestionMonkey

Genau davon rede ich. Halswirbel - Atlasbereich.

Wenn Du es damit beeinflussen kannst gut! Vllt. hilft es einfach sich da mehr zu entspannen.

0

Hallo wenn um atlaswirbel geht kann ich dir der atlantotec methode warm empfehlen. weitere info findest du auf die webseite: http://www.atlantotec.com

Was möchtest Du wissen?