Halsschmerzen was soll ich tun?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Geh zur Apotheke und wenns bis Montag nicht weggeht zum Arzt.

Es gibt viele gute Lutschtabletten, zb : Ricola, Strepsilis, Kolsterfrau.... Zieh einen Schal oder ein Tuch an und lauf im Haus nicht barfuß herum. Sonst kriegst du kalte Füße und alles wird nur noch schlimmer. Wenn es nach so circa 3 Tagen nicht besser wird, geh zum Arzt. Es könnte ja auch eine Madelentzündung , Seitenstrangagina oder irgendetwas anderes ,,Ernsteres" sein. Dann benötigst du nämlich spezilles Antibiotika. Gute Besserung, Sofia

Hast Du Ingwer zu Hause ? Dann könntest Du Dir einen Ingwertee brühen. Generell (zusätzlich zu den anderen Tipps) viel trinken, vielleicht auch Honig zur Beruhigung deines Rachens.

Gute Besserung :)

Gurgeln mit salbia mythol ( oder so ähnlich) hilft super!

In die Apotheke gehen - mir hat mein HNO-Arzt mal Gelorevoice empfohlen. Hilft prima uns schmeckt auch noch gut.

Hallo, zusätzlich kannst Du mit Salzwasser gurgeln. Gute Besserung.

Also es gibt ja diese Lutschtabletten "Neo Angin" oder "Dolo Dobendan". Also wenn in deiner Nähe keine Apotheke Notdienst hat, was aber sehr unwahrscheinlich ist, kannst du auch warme Milch mit Honig trinken! Aber auf jeden Fall einen Schal tragen und nicht barfuß herumlaufen!

Was möchtest Du wissen?