Halsschmerzen von neuer Wandfarbe?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ob das nun von der Farbe kommen kann oder nicht, kann man frühestens dann zu beurteilen versuchen, wenn man weiß, was für eine Farbe Du benutzt hast.

Auch bei einer "normalen" Erkältung können die Beschwerden direkt nach dem Aufwachen am schlimmsten sein, weil Du z.B. überwiegend durch den Mund geatmet haben könntest und der Mund (und Rachen) dadurch extrem trocken ist.

Um abzuklären, woher die Symptome kommen können, kannst du am besten einen Arzt aufsuchen.

Deine Halsschmerzen können eine allergische Reaktion auf bestimmte Inhaltsstoffe der Farbe sein... Meine Empfehlung ist daher, beim Kauf von Wandfarben darauf zu achten, dass es sich um ein Produkt handelt, das völlig frei von chemischen Bindemitteln und frei von Konservierungsstoffen ist. Nur dann sind diese Produkte auch für Allergiker wirklich geeignet. Dabei musst Du auf gute Deckkraft und einfache Verarbeitung nicht verzichten. Mein Tipp: Lehmfarbe Bravo von Lesando. Nähere Infos unter www.lesando.de

Ein frisch gestrichenes zimmer sollte immer gut gelüftet werden. 1. zum trocknen und 2. zum auslüften. Ich hab davon noch nie halsweh bekommen. Aber wenn es frisch is reizt das doch ein bissl.

Was möchtest Du wissen?