Halsschmerzen von Klimaanlage?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

ich hatte da auch probleme und seither immer ein handtuch im Wagen das ich mir um den Hals hänge , zu einen um den Schweis aufzusaugen zum anderen als Schutz gegen die Zugluft,,

Gebläsestufen max 1 oder 2 dann wird der Innenraum langsam Kühler , man bekommt keine Erkältung wei die Zugluft nicht gegeben ist .

Dahlien 100 hat das richtig beantwortet .. max 5 grad kühler einstellen wie es draussen warm ist auf langen Fahrstrecken kannst du dann schon weiter die temp rúnterfahren aber eben vor Pausen wenn man das Fahrzeug verlässt langsam die Temperatur anheben und anschließend wieder runterkühlen.. Ist gesünder und man bekommt kein Reuma ... Joachim

Ja, mit einer Klimaanlage muss man ein bisschen vorsichtig sein. Kann gut sein, dass die Halssschmerzen davon kommen. Das nächste Mal nicht auf Vollgas laufen lassen und nicht zu kühl stellen!

Klimaanlage entfeuchtet Luft, Luft entfeuchtet Schleimhäute, Schleimhäute werden von Bakterien angegriffen, Mensch wird krank.

Ich denke es kommt von der Klimaanlage. Lutsch einfach ein parr Bonbons und dann geht das Halsweh schon weg. Du solltest die kalte Luft im Auto nicht auf dich direkt wehen lassen, dann bekommst du auch kein Halsweh mehr. Man kann das an den Dingern wo die Luft rauskommt einstellen. Gute Besserung.

Sehr wahrscheinlich ! Es ist oft so dass man durch die Klima im Auto aber auch im Betrieb Erkältung Symptome bekommt. Im Auto die Klima nicht auf volle Pulle einstellen. Erst alle Fenster auf und kurz so fahren um die Wärme rauszujagen--dann Fenster zu und Klima auf ca 20 Grad einstellen und nicht direkt den Körper anpusten lassen.

das ist mir schon oft passiert ich vertrage Klimaanlagen ganz schlecht.Bei einer arbeitsstelle hatten wir eine klimaanlage ich hatte dauernd Stirnhöhlenvereiterung ,Ich kann Klimaanlagen in autos überhaupt nicht leiden jedes Mal hole ich mir was

Man sollte die Klimaanlage nicht mehr als 4-5 Grad kühler einstellen als Aussentemperatur, und 5 Minuten vor dem Aussteigen ganz ausschalten

die klimaanlage soll die luft kühlen und entfeuchten, nicht als eisschrank dienen. immer ca. 5 min. vor derm fahrtende die klima ausschalten und die luftumwälzung aktivieren, so ist beim verlassen des autos kein temperaturschock zu erwarten, ergo keine erkältung. die empfohlene t° ist 21-22°C, das ganze jahr über. wenn das auto in der sonnne gestanden hat, erst alle türen weit öffnen, damit der hitzestau abgebaut wird, erst danach die klimaanlage einschalten.

das kann durchaus durch die klimaanlage kommen.

Ich bestätige es dir :)

Was möchtest Du wissen?