Halsschmerzen und Schluckprobleme was tun?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Probier mal fogendes: 3 El. flüssigen Honig in eine kleine Schüssel geben , eine Zwiebel in Ringe schneiden und diese in den Honig geben , das ganze mindestens 4 bis 5 Std. stehen lassen und davon nimmst du ca.alle 2 bis 3 Stunden einen El. voll .Die Zwiebel mußt du dabei nicht mit essen kannst du aber ,denn die Zwiebel wirkt desinfizierend.Klappt bei mir wunderbar, du solltest auch mindestens 2 Liter am Tag trinken .Gute Besserung.

Du kannst es mal mit heißen Salbeitee gurgeln versuchen. Das lindert eigentlich alle Arten von Halsschmerzen un Schluckprobleme etc. :). Mach das mehrmals am Tag, alle 1 1/2 Stunden oder so, dann verschwinden die Schmerzen relativ schnell.

Wenn das nichts hilft, wäre es doch eine Mandelentzündung und du solltest zum Arzt gehen.

Viel trinken, und ggf mit Salzwasser und/oder Salbeitee gurgeln. Dennoch, ein Gang zum Arzt ist unumgänglich, denn, auch wenn die Mandeln nicht "rot" sind, kann es durchaus sein, dass eine Entzündung drinsteckt. Und die sollte dann behandelt werden, bevor sich das auswächst, ggf chronisch wird und/oder du auch noch andere ansteckst. Und wenn's nur zum Ausschließen der Mandelentzündung ist, aber zum Arzt solltest du gehen!

check mal ob deine lymph knoten angeschwollen sind und so oder so solltest du ein HNO oder gemeinen mediziner aufsuchen

Schmeckt furchtbar eckelig aber versuchs mal: Gurgeln mit Apfelessig.

genau da sollst Du hingehen , denn Du wirst es kaum glauben aber dafür ist ein Arzt da

dann muss ich halt zum Arzt ^^

Wenn du alles versucht hast, musst du jetzt zum Arzt gehen!

Was möchtest Du wissen?