Halsschmerzen und Husten schnell loswerden?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo und erst Mal gute Besserung. Du machst ja eigentlich schon alles richtig. Zumindest ich finde Ruhe, Erholung und auch genügend Schlaf am wichtigsten. Tee trinken wäre ansonsten auch mein zweiter Tipp. Der Hals ist einfach weniger gereitzt, wenn du ihn feucht hältst. Man kann über die richtige Auswahl des Tees noch die Krankheit beeinflussen. Deswegen rate ich dir zu Ingwertee und alternativ, falls du Ingwer nicht magst, geht auch Salbeitee. Beide haben eine unterstützende Wirkung. Zum Thema Salbei habe ich sogar einen passenden Link für dich: http://www.gesuendernet.de/service-und-wissen/was-ist/item/1288-die-heilpflanze-salbei.html

Inhalieren hilft wunderbar gegen den Schnupfen und befreit den Kopf vom verstopften Erkältungsgefühl. In der Apotheke gibt es von Babix ein Inhalat, das nur aus Fichtennadelöl und Eukalyptus besteht. Das kann ich auch empfehlen. Honig kann den Hals auch beruhigen. Ich habe schon öfter gehört, dass man den Honig besser nicht in den Tee macht sondern ihn pur essen soll weil sonst Inhaltsstoffe durch die Hitze verloren gehen.

Kruemelchen1984 26.01.2017, 19:11

Dankeschön! Hat es geholfen?

0

Wenn ich Erkältet bin esse ich immer eine ganze Zitrone, da sie reichhaltig an Vitamin-C ist (-> gut gegen Erkältung). Probiers doch mal aus!

kalter Halswickel (eng anliegend, am besten Geschirrhandftuch, darüber kommt ein langes trockenes Handtuch, womit gleichfalls umwickelt wird.

Was möchtest Du wissen?