Halsschmerzen und Grüner Schleim

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Dir kann man bei grünem Auswurf nur sagn "AB ZUM ARZT"Es hört sich nach einer eitrigen Mandelentzündun oder Seitenstrangangina an, die beim verschleppen gefährlich werden kann! Da bei viralen Infekten der Virus den Weg nach unten sucht, kann es dann zu Husten,Grippe Lungenentzündung,aber auch zu Herzmuskelentzündungen kommen.Natürlich sind das nur späte Komplikationen,aber ich will damit nur sagen, dass du dir die Zeit nehmen solltest einen Arzt aufzusuchen, denn wenn du nachher länger erkrankt bist und im Bett bleiben mußt,ist dies schlimmer wie ein Arztbesuch! GUTE BESSERUNG!!

Danke... für deine antwort die ich am trifftigsten finde! Aber ich habe nur eine Grippe .. nix schlimmes ! ...

0
@Jackjunior

Schön,dass es nur ein grippaler Infekt ist.Alles Gute und Danke für das Sternchen!

0

Ist wohl zur Zeit überall. Mein Mann hatte 6 Wochen und ich knapp 4 Wochen damit zu tun, ebenso im Bekannte- und Verwandtenkreis. Laut Aussage div. Ärzte handelt es sich um verschiedene Viren, die nicht ganz einfach zu behandeln sind. Normale Grippemittel sowie auch Antibiotika haben bei uns überhaupt nicht angeschlagen. Das einzige was Linderung brachte, waren Ruhe und Inhalationen. Bei uns in der Nachbarschaft sind Leute, die haben bis zu 3 Monaten damit zu gehabt. Ich wünsche Dir jetzt nicht, dass Du auch diese Viren hast, auf jeden Fall recht gute Besserung. Einen Arzt solltest Du vorsichtshalber vielleicht doch aufsuchen, dafür muß man sich einfach Zeit nehmen.

Das wichtigste was du hast, ist deine Gesundheit. Wenn du schon paar Tage mit Halsschmerzen rumläufst, dann solltest du wenigstens dann zum Arzt gehen, wenn es schlimmer wird.

Was möchtest Du wissen?