Halsschmerzen und es wird durch Medikamente nicht besser. Was tun?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die Lutschtabletten 'Dobendan Direkt' (rezeptfrei in der Apotheke) enthalten das Schmerzmittel und wirken für kurze Zeit ganz gut. Außerdem hilft Gurgeln mit starkem Salbeitee oder mit lauwarmem Salzwasser.

Bindehautentzündung: Wenn es schlimm ist, dann geh am besten zum Ärztlichen Bereitschaftsdienst, Tel. 116 117, und lass Dir antibiotische Augentropfen verschreiben. Hol sie Dir anschließend aus der Sonntags-Apptheke, zusammen mit Dobendan-Lutschtabletten.

Wenn man erkältet ist (Viren lösen Erkältungen aus) dann setzen sich auch Bakterien auf die Schleimhäute - und diese wiederum können die Augen infizieren, das kommt häufig vor.

Gute Besserung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst Halsbonbons lutschen, z.B. von Wick. Oder du trinkst eine heisse Zitrone. Es gibt auch spezielle Erkältungstees zu kaufen, die kannst du auch trinken  Wegen der Bindehautentzündung solltest du nochmal zum Arzt gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Viel warm trinken, keine Milchprodukte, Honig im Tee statt Zucker, Montag wieder zum Arzt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bellaandso
16.10.2016, 01:44

Meine Mutter wollte mich jetzt noch ins Krankenhaus fahren, aber irgendwie kommt mir das komisch vor, wenn ich wegen Halsschmerzen und einer Bindehautentzündung da rein komm

0
Kommentar von Secretstory2015
16.10.2016, 01:51

Würde ich jetzt auch nicht unbedingt machen. Habt ihr Zwiebeln im Haus? Falls ja, schneide mal eine in feine Stücke und halte sie Dir unter die Augen. Wichtig, nicht in die Augen, sie sollen Dein Gesicht nicht berühren. Sie werden Deine Augen brennen und Tränen lassen. Das ist zwar gemein, aber hilft. Die Augen reinigen sich selbst, einfach mal so etwa 10 Min durchhalten. Das hilft gegen die Bindehautentzündung und Du kannst Dir Medikamente dafür ersparen.

1

Was möchtest Du wissen?