Halsschmerzen seit 11 Tagen was tun?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

probiere es doch einmal mit einem Holundersirup: 200 ml Holundersaft (Reformhaus oder Apotheke) mit 300 gr. Honig (Bio-Honig) unter Rühren auf höchstens 40 Grad erwärmen. Dann Abfüllen, abkühlen lassen und im Kühlschrank aufbewahren.
Bei Bedarf alle 2 bis 3 Stunden je 1 Teelöffel Sirup im Mund zergehen lassen.

oder: Meerrettich-Sirup: 5 Teelöffel geriebenen Meerrettich mit 250 ml Honig vermischen, die Lösung nach 24 Stunden abfiltern. Der Sirup ist bis zu 3 Wochen im Kühlschrank haltbar. 3 Teelöffel täglich nach den Mahlzeiten.

oder: Gurgellösung gegen Halsweh
1 Teelöffel Apfelessig in 1/2 Glas lauwarmes Wasser geben. Erst stündlich, dann alle paar Stunden damit gurgeln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Viel Trinken.

Ja Halsschmerzen können manchmal schon recht hartnäckig sein.

Sollte es jedoch nicht in den nächsten Tagen besser werden, so solltest Du eventuell mal einen Arzt aufsuchen.

Gute Besserung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei mir haben Halstabletten namens Cistus geholfen, gibts bei Rossmann um 10 Euro. Schmecken eklig aber besser als Halsweh.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hallo,

versuchs mal den salbeitee zu gurgeln und zu trinken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?