Halsschmerzen in der Pillen Pause Antibiotika ist der Schutz noch da?

6 Antworten

Rufe beim Frauenarzt oder in der Apotheke an oder gehe dort vorbei.

Beeinträchtigen ist nicht gleich beeinträchtigen.

Ich hatte welche, da war es egal wenn man sie nur in der Pause nimmt, da sie nicht nachwirken und die Hormone nicht schneller abbauen (nur die Aufnahme neuer wäre beeinträchtigt).

Ebenso hatte ich welche, unter denen der "Abbau der Hormone" schneller ging, man also nicht mehr geschützt war.

Dann hatte ich wieder andere, die bis zu 10 (!) Tagen nach letzter Einnahme nachgewirkt haben, also erst 17 Tage nach dem letzten Antibiotika war die Pillenwirkung wieder vollständig da...

Daher frage ganz genau nach, ob und wie dieses Antibiotikum deine Pille beeinträchtigt und wie lange. Und zwar unter Nennung deiner speziellen Pille, unter den Pillen gibt es da nämlich auch manchmal Unterschiede.

Hat dein Arzt dich nicht gefragt vor dem Verschreiben, was du für Medikamente nimmst? Meiner macht das immer und weißt dann entsprechend darauf hin was man beachten muss...

Hallo,

Es kommt nicht darauf an, was im Internet steht, sondern darauf, was in der Packungsbeilage steht. Steht in der Packungsbeilage des Antibiotikums, dass Wechselwirkungen mit der Pille bekannt sind?

Aber unabhängig davon, sind während der Pause keine Wechselwirkungen möglich. Wenn du das Antibiotikum nur während der Pause nimmst, hast du nichts weiter zu beachten.

Liebe Grüße

Jetzt hab ich aber im Internet gelesen, das diese Tabletten die Pille beeinträchtigen.

Nicht im Internet. Außer du hast die entsprechende Packungsbeilage ergoogelt.

http://www.beipackzettel.de/medikament/Amoxi%25201A%2520Pharma%25201000%2520Filmtabletten/A78779

s. 2.3

ob ich dann nächste Woche wenn ich mit der Pille am Dienstag wieder anfange, ob der pillenschutz wieder gewährleistet ist

Wenn es zu Schutzverlust kommt wird er niemals auf wundersame Weise nach der Pause sofort wieder hergestellt sein. Wie denn auch wenn du zu dieser Zeit keine Pill einnimmst?

Wenn du das Antibiotika allerdings nur in der (höchstens 7 Tage andauernden) Pillenpause einnimmst kommt es nicht zu Schutzverlust.

Ansonsten ist der Schutz erst wieder gesichert, wenn nach Ende der antibiotischen Behandlung 7 Pillen in Folge eingenommen wurden.

Lg

HelpfulMasked

PILLEN SCHUTZ? nach Pillenpause?

ich nehme seit gestern wieder die pille hatte davor 7 Tage Pause, nehme sie jetzt immer pünktlich nur gestern wusste ich nicht ob ich eine pille genommen habe und hab vorsichtshalber noch eine genommen, aber heute wie immer nur eine. heute hatte ich geschelchtsverkehr ohne kondom da ich ja die pille nehme, bin ich geschützt ? besteht der schutz jetzt schon? in meinem kalender steht ich bin unfruchtbar habe trotzdem angst

...zur Frage

Wie ist mein Pillenschutz bei maxim?

Hallo zusammen ich hab folgendes problem: Ich hab am Sonntag meine Pille maxim wie normal nach 3wochen ausgesetzt, jetzt hab ich eine blasenetzündung bekommen und muss 1x antibiotika nehmen. Jetzt bin ich mir nicht sicher ob ich jetzt ganz normal nächsten Sonntag anfagen soll und ab wann wieder mein schutz besteht? Ich hoff ihr könnt mir da helfen.

...zur Frage

Bekommt man Pille danach in Apotheke?

Und zwar ist mein Problem folgendes:

Habe gestern mit meinem Freund geschlafen. 6 Tage davor habe ich noch Antibiotikum genommen was ja die Wirkung der Pille beeinträchtigt und ich habe gelesen dass der Schutz der Pille erst wieder nach sieben Einnahmen vorhanden ist. Deshalb haben wir zusätzlich mit Kondom verhütet, welches dann aber gerissen ist. Jetzt habe ich furchtbare Angst dass etwas passiert sein könnte und möchte mir deshalb morgen die Pille danach besorgen in der Apotheke. Jetzt ist meine Frage: Bekomme ich die einfach so ? Oder brauche ich dafür ein Rezept? Und wenn ich sie bekomme werde ich zusätzlich noch irgendwas von der Apothekerin gefragt oder so ? Wäre dankbar über eure Antworten, bin echt verzweifelt

...zur Frage

Trotz Antibiotika Schutz?

Ich habe vor einer Woche mit der Pille angefangen und am Dienstag und mittwoch insgesamt 3 Tabletten amoxi 1000 genommen. Bin ich jetzt nach absetzen und der niedrigen Menge trotzdem Geschützt?

...zur Frage

Penicillin und Pille-Bin ich weiterhin geschützt?

Hallo ihr Lieben. Das Thema, ist wohl bestimmt schon durchgekaut, aber da es unterschiedlichste Situationen gibt mit wenigen Antworten, erzähle ich euch von meiner.

Am 20.02 habe ich eine Mandelentzündung bei mir entdeckt und bin dann auch sofort zum Arzt gegangen. Er gab mir Phenoxymethylpenicillin- kalium. Ich nehme schon seit fast einem Jahr die Pille Chariva. Meine letzte Pille war am 23. 02. ! Ich habe das Antibiotikum bis Montag (25.02) genommen (immer mehr in abschwechender Form- anstatt 3 warens irgendwann 2 Tabletten) Am Montag nur eine, denn meine Mandelentzündung besserte sich ziemlich schnell, schon am Freitag, hatte ich keine Schmerzen mehr. Meine Periode bekam ich dann auch am Montag, da ich eh meine Pause seit Sonntag hatte. Was ich komisch fand war aber...sonst kriege ich meine Periode nach der letzten Pille 2-3 Tage danach. Ich vermute, dass meine Pille wohl seit Freitag nicht mehr gewirkt hatte. Wie auch immer, nehme ich die Pille seit dem 28.02 wieder. Seit dem habe ich jetzt 4 Pillen eingenommen. Meine Frage ist, bin ich geschützt oder bin ich das erst nach 7 Pillen? Oder in dem Zyklus überhaupt nicht mehr??? Der Arzt, von dem ich das Antibiotikum habe, hat gemeint, der Schutz meiner Pille hält trotz Antibiotika an, außer ich bekomme Durchfall...hatte ich aber nicht.

Kann mir jemand weiterhelfen?

...zur Frage

Pille im langzeitzyklus ohne pause?

Hallo. .ich nehme seit mehreren Jahre die pille desogestrel im lzz durch ohne Pause.wie ist der Schutz wenn ich mehrere pillen nicht nehmen konnte, da ich vergessen habe mir eine neue Packung zu holen

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?