Halsschmerzen durch erbrechen?!

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ja,viel schlimmer. Ich kann dir aus eigener Erfahrung sagen, das durch ständiges Erbrechen deine Zähne zerstört werden, ( Karies,Löcher usw.),Deine Speiseröhre kann sich entzünden durch die Säure, Im allgemeinen geht der ganze Weg wo's rauskommt kaputt (Ätzt)... Außerdem wird man süchtig davon, sodass du nicht mehr aufhören kannst, das wirkt sich nicht nur negativ auf den Körper aus, sondern auch auf die Psyche. Du wirst depressiv und was die Folgen danach sind kannst du dir denken, wenn man nicht geheilt wird. Also lass es bitte einfach sein... Alles lieb gemeint :-) <3

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Elenamia
07.03.2014, 22:31

Was du mit dem süchtig werden meinst weiß ich leider schon viel zu lange :/

0

Wenn du dir klar wirst, dass beim Erbrechen Salzsäure durch die Speiseröhre nach oben befördert wird, dann weißt du auch: Ja, klar.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kann man lindern in dem man schluckweise Wasser trinkt denn dabei ,,spült" dieses Erbrochene weg dann brennt es nicht mehr so

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja bekommt man, weil der hals dann gereizt ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja das kann sein da die Magensäure sehr aggressiv ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?