Halsschmerzen bei Klimaanlage- Was kann ich tun?

1 Antwort

Meist lässt sich der Luftstrom im Flugzeug oder im Bus so verstellen, dass man keine Halsschmerzen bekommen muss. Leider ist es einem dann leider immer etwas zu warm. Aber da man sich nicht viel bewegt, ist es sicherlich auszuhalten.

Beim Auto sehe ich überhaupt keine Schwierigkeiten, außer, dass man wirklich auf Teufel komm raus schwitzen muss: Klimaanlage aus oder auf allerschwächster Stufe und nicht zu kühl einstellen. Helfen tut auch, falls hinten keiner sitzt, das/die hinteren Fenster ein Stückchen (nach Gefühl) runter zu machen. Gibt eine gute Durchlüftung. Auf keinen Fall die Lüftung vorn aufs Gesicht zeigen lassen, lieber nur ganz nach unten stellen.

Was möchtest Du wissen?