Halsschmerzen- und keine Besserung in Sicht

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hey buerstenfee,

ich weis ja nicht was du für eine Medikation nimmst aber probiere mal Lemocin, das sind zwar Tabletten aber Lutschtabeletten, du musst sie wie ein Halsschmerzbongbong einfach lutsche.

Ansonsten ausruhen, Halsschmerzbongbongs Tee trinken und abwarten.

Sollte es bis sag ich mal in zwei Tagen nicht besser sein, solltest du eine Artzt aufsuchen

Geh zum HNO-Arzt, wenn es eine eitrige Angina sein sollte, brauchst Du ein Antibiotikum, da die Erreger auch Herz und Nieren angreifen können!

Ich litt früher immer an ganz starken Schmerzen. Ist zwar etwas eklig, aber du kannst dir frischen Quark auf den Hals schmieren (eine halbe Packung) und ein Handtuch drüber legen. Das lässt du bis zu einer halben Stunde- stunde liegen. Ich wollte anfangs nicht glauben das es hilft, aber das tut es :) gute Besserung!

Wird dir wohl nix andres übrig bleiben als dir Tabletten zu schmeißen oder zum Arzt zu gehen.

Suessefee 07.03.2014, 06:08

Mit Tabletten zu schmeißen ist nicht immer die Beste Lösung!

1

Was möchtest Du wissen?