!Halsschmerzen---Halsbonbon!

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Entweder eine chemische Keule (Schmerzmedikamente) oder Zähne zusammenbeißen und die Schmerzen etwas lindern. Honig ist sehr gut geeignet da er auch desinfizierend wirkt. Der "schmiert" den Hals und bekämpft die Ursache ein wenig.

Es heißt zwar immer "warme Milch mit Honig", hier kommt es aber mehr auf den Honig an, zum "einfetten" ist ein Trinkjoghurt oder ein "natur" Joghurt mit Honig vermischt besser.

Vor dem Schlafengehen und zwischendruch "GeloRevoice" aus der Apotheke. Die Lutschtabletten machen den Speichel schleimig so dass der im Hals steckenbleibt und den schön schmiert. Ideal vor dem schlafen gehen und für Unterwegs wenn man keinen Honig essen kann.

Eukalyptusbonbons sind im Prinzip gut gegen Halsschmerzen. Kräuterbonbons find ich aber besser und die schmecken auch besser. Gegen Halsschmerzen hilft auch warme Milch mit Honig und Tee.

Was möchtest Du wissen?