Halsschmerzen )-: ____________ ohne Medikamente lösen

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Bei Halsschmerzen, Husten oder auch geschwollen Mandeln (meistens handelt es sich um eine Entzündung durch Streptokokken) hilft am schnellsten ein kleiner Löffel mittelscharfer bis scharfer Senf. Ab in den Mund, gut zerlutschen und dann langsam runterschlucken. Klingt vielleicht etwas hart, aber hilft sofort. In hartnäckigen Fällen die Prozedur einfach wiederholen.

Senf enthält ein natürliches Antibiotikum das Benzylisothiozyanat. Dieser Stoff vernichtet Bakterien und Pilze und verhindert die Vermehrung von Viren. Ideal bei Halsbeschwerden, da der Wirkstoff sofort an der richtigen Stelle wirken kann - und ohne die Nebenwirkungen synthetischer Antibiotika.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wichtig ist dass du viel trinkst. Verwende am besten auch einen schal. Dann kannst du noch kamillentee gurgeln und bonbons lutschen ( das regt die speichelerzeugung an ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hausmittel: Trinke warmes (am besten Tee), nicht kalte Luft einatmen, also warm halten. Wenn es nach paar tagen nicht weg geht musst du wohl zum Arzt, ich mein qual dich doch nicht rum. Medikamente: Tonsipret Saft oder Tabletten

Gute Besserung:-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit Salzwasser gurgeln, Eis lutschen,

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Salbeibonbons lutschen und sehr viel trinken

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?