Halskrebs mit 13?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Vielleicht hat das auch mit Psychosomatik zu tun:
Du glaubst so fest daran das da etwas nicht stimmt das dein Verstand dir Symptome vorspielt (blutgeschmack ect.)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

chiill mal das chips hat evt eine mini wunde im hals verursacht das fühlt sich immer grösser an als es ist! wie solche wunden an der wange oder lippe fühlen sich grösser an als sie sind!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie sollen wir dir helfen wenn ich fragen darf?Wir sind keine Qualifizierten Ärzte und selbst wenn wir welche wären fern Diagnose ist glaub ich in dem Fall sehr sehr schwierig und ungenau

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du bereits bei 4 Ärzten warst und keiner was gefunden hat, dann hast du auch nichts.

Du hast dir vielleicht mit dem Chip den Hals aufgekratzt, das vergeht aber wieder. Allgemein kann jeder Krebs haben. Viele werden sogar mit Krebs geboren. Allerdings sollte man sich in einfche Sachen nicht so reinsteigern, sonst bekommt man sein Leben lang Angst, wenn man nur mal eine Erkältung hat.

Vielleicht bsit du auch einfach nur leicht erkältet oder bildest dir den "Schmerz" nur ein. Aber durch das Verschlucken eines Chips bekommt man definitiv keinen Krebs.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi. 

Wenn ein Arzt mit einem Endoskop nachschaut, kannst du dir sicher sein, dass nichts in deinem Hals ist außer das, was dort sein soll. 

Krebs ist in deinem Alter so unwahrscheinlich wie ein Lottogewinn. 

Der Blutgeschmack lässt sich durch einen Mangel im Blut erklären. Sag deinem Hausarzt er soll einen Bluttest auf Vitamin und Eisenmängel durchführen. 

Beachte bitte, dass keiner der Nachrichten hier (inklusive meiner) einen Arztbesuch ersetzen kann. Bei erneut auftretenden akuten Beschwerden ist ein erneuter Arztbesuch angebracht. 

Frei nach dem Motto: Lieber einmal zu viel als zu wenig. 

Gute Besserung. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erstmal danke für eure Antworten...

Mir ist kla das man durch das verschlucken eines Chipes keinen Krebs bekommt aber ich meinte nur das das vll die Ursache dieses Gefühl ist ich weis ja nicht!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von peoplelife
19.05.2016, 23:47

Sicherlich nicht.

0

Also: Ein Chip kann keine Krebsursache sein. Vielleicht hast du dich damit einfach verletzt.

Wenn kein Arzt das feststellen kann, ist da auch nix. Reagier nicht über

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Oke...

danke da bin ich schon ein wenig erleichtert!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bist Du sicher, dass Du den Chip "ausgekotzt" hast? Hast Du ihn gesehen? Vielleicht hast Du den Chip gar nicht ausgekotzt, sondern so lange gewürgt, bis Dir das letzte Essen wieder aus dem Hals gesprungen ist.

Auf Krebs tippe ich nicht. Es gibt aber auch andere Dinge, die behandlungsbedürftig sind. Der Chip hat Deinen Hals von innen verletzt. Das würde ich mal nachschauen lassen.

Das Gefühl eines Kloßes kann durch mehrere Dinge entstehen. Erwart hier keine Ferndiagnose. Diagnosen stellt der Arzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?