Halskrause nach Kastration wirklich nötig?

6 Antworten

Keine von meinen 8 Katzen hat jemals so ne Halskrause vom Arzt bekommen, egal ob Mädel oder Junge. Auch die Strassenkatzen, die wir hier 2x pro Jahr kastrieren lassen bekommen sowas niemals. Die bleiben einfach eine Nacht beim Tierarzt und werden dann wieder in die Freiheit entlassen.

Ich würde dem Kater das Ding abnehmen, auch wenn der Arzt anderer Meinung ist. Bei all diesen Katzen gab es keine Probleme.

Achte einfach darauf, dass er nicht allzu intensiv an der Wunde leckt und dann sollte es gut werden.

Meine Katze die vor längerer Zeit auch da durch musste, hatte ebenfalls keine Krause.
Er leckt sich schon öfters dran, allerdings gefällt mir sein Verhalten wenn er die Krause dran hat überhaupt nicht, er ist dann komplett anders..

0

Ich möchte die Anweisung eines Tierarztes nicht unbedingt anzweifeln, aber weder meine Katze, noch mein Kater trugen einen Halskragen nach der Kastration.

Die Katze hatte sich ratzfatz die Fäden gezogen, aber nach meinem besorgten Anruf bei der Tierärztin, hieß es nur, es sei okay, so lange die Wunde sich nicht entzündet - und das tat sie nicht.

Beim Kater war alles so unkompliziert, dass ich mich schon gar nicht mehr daran erinnern kann ;-)

Alles Gute für die Fellnase!

Meine Katze, die vor Jahren auch dadurch musste, hatte auch keine Krause.
Ich guck mal wie er sich verhält wenn die Krause ab ist!
Dankeschön!

1

Das ist es eben auch, mein Kater hat keine Fäden die er sich ziehen könnte. Allerdings könnte sich die Wunde entzünden..

0
@Nathalie9898

Das kann u. U. auch mit Kragen passieren.

Wenn Du die Wunde gut im Auge behältst, kannst Du sofort reagieren, wenn Du den Eindruck bekommst, dass etwas nicht stimmt.

0

Ja das stimmt wiederum auch, ich gucke immer nach ob alles gut verheilt!

1
@Nathalie9898

Ich drücke die Daumen und hoffe, dem Katerchen geht es schon wieder viel besser!

Alles Gute!

0

Oh das ist wirklich lieb, vielen Dank! Noch wirkt er ziemlich schlapp..

0

Wir haben im Sommer eine Katze und einen Kater kastrieren lassen (Strassenkatzen die sich im Hof eingenistet haben). Die haben beide keine Halskrause bekommen und waren nach 1 Tag wieder fit und hatten auch laut der Dame vom Tierschutzverein keine Schmerzen.

Haben sich die beiden dort auch geputzt? Das ist eben meine Sorge, nicht dass es sich entzündet etc wenn ich die Krause komplett abnehme.

0
@Nathalie9898

Als sie zurueckgebracht und aus dem Kaefig entlassen wurden, haben sie sich ein bisschen geleckt, aber nicht obsessiv. Wir haben auch nachgeschaut, dass alles zu ist, war es.

0

Kater frisch kastriert - was beachten?

Hallo liebe Katzenfreunde,

mein kleiner Kater (ca. 5 Monate) wird morgen kastriert.

Muss ich irgendwas beachten, wenn er wieder zuhause ist? Also ich soll ihn um 9:30 uhr bringen und kann in ab 17:00 abholen. Wann er genau operiert wird, konnte mir noch niemand sagen...

ich weiß, die TÄ wird mir alles wichtige sagen aber ich möchte mich gern im Voraus informieren, damit ich weiß worauf ich mich einstellen muss...

...zur Frage

Hab ich eine Brille wirklich nötig und hat das noch was mit Kurzsichtigkeit zu tun?

Bei mir wurde festgestellt, dass ich wohl kurzsichtig wäre. Ich kann eigentlich schon lesen, was weiter weg steht. Aber generell habe ich das Gefühl, um mich herum alles nicht so klar wahrzunehmen. Mit der Brille seh ich alles klarer, kann aber auch ohne Brille alles sehen. Nur nicht so gut, wie mit. Sollte ich mir die Brille unbedingt zulegen?

...zur Frage

Kater benimmt sich komisch nach Kastration

Hallo Leute, mein Kater wurde Dienstag am Morgen kastriert. Am Nachmittag habe ich ihn abgeholt, da war er noch ziemlich benommen und am Abend begann er sich komisch zu benehmen. Und zwar fängt sein Rücken an zu zucken, dann putzt er sich hektisch am Rücken und Bein, rennt blitzartig weg und versteckt sich. Manchmal versucht er irgendwie sich die Krallen an den Hinterbeinen abzubeißen, es hört sich immer voll schmerzhaft an. Er schläft seitdem nicht mehr in seinem Bett, sondern unter meiner Bettdecke und manchmal unter dem Bett. Hab beim Tierarzt schon angerufen, die haben gesagt, es könnte am Schmerzmittel liegen, das in den Rücken gespritzt wird. Wenn er nicht besser wird, bring ich ihn am Freitag wieder hin. Jedoch glaube ich, dass es auch am Stress liegen kann. Wisst ihr was ich dagegen tun kann, wenn es am Stress liegt? Können es auch Flöhe sein? Er ist ein reiner Wohnungskatze und hatte noch nie Flöhe.

...zur Frage

Katze putzt sich ausgiebig nach Kastration?

Hallo! Gestern gegen 11 Uhr wurden unsere beiden Kätzchen kastriert und haben es auch gut überstanden. Um 16:30 konnten wir die beiden wieder nach Hause mitnehmen. Die Ärztin sagte uns dass sie keine Krause benötigen, da das für die Tiere unangenehm sei und eigentlich auch unnötig da sie eher selten an der Narbe knabbern. Das Silberspray würde denen eh nicht schmecken und sie noch extra abhalten. Gestern fing aber eine der beiden schon an sich viel zu lecken, nicht nur die Narbe sondern das Fell um den Bereich besonders viel. Das Silberspray hat sie dabei komplett mit weg geleckt. Wir haben die Narbe heute morgen kontrolliert, war aber weder rot noch geschwollen. Jetzt putzt sie sich aber permanent. Also immer um den Bereich der Narbe und an den Beinen. Als würde sie sich besonders "schmutzig" fühlen. An die Narbe geht sie zum Glück nicht ganz so viel, deswegen möchten wir auch keine Krause. Aber ist das denn normal das sie sich so viel putzt? Kann man ihr irgendwie "helfen"? Hilft es sie mal ausgiebig zu bürsten? Würde mich freuen wenn jemand damit Erfahrungen hat, sind nämlich unsere ersten eigenen Katzen und da ist man schon etwas besorgter. Ansonsten geht es beiden auch gut, sind wieder sehr agil und fressen sowieso trinken genug.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?