Halsband?Geschirr?

...komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Ich nehme bei meiner Dobermannhündin nur ein Geschirr. Früher hab ich ein Halsband benutzt, wenn wir im Training oder in der Stadt waren. Mach ich jetzt auch nicht mehr. Ein Halsband ist nicht gut für den Kehlkopf eines Hundes. Diese Ausgabe lohnt sich in jedem Fall.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also wir halten unsere Hunde an einem Geschirr, wenn sie das kennen und damit klar kommen. Unser vorheriger Hund kam damit nicht klar, das hieß er musste ans Halsband. Unsere beiden jetzt werden beide am Geschirr ausgeführt, das ist auch schonender für den Hals, vorallem wenn sie mal Wild sehen. 

Sie tragen aber trotzdem ein Halsband, da die Tasso Marken dadran hängen, falls die mal weglaufen. Wird aber nicht zum ausführen benutzt, auch weil die beiden wissen, wie man sich daraus ziehen kann ;)

Ich persönlich empfehle dir ein ganz normales Geschirr. Wir haben zum Beispiel das Front Range Harness von Ruffwear. Davor hatten wir Norwegergeschirre. Ich muss allerdings sagen, dass der Hund darin mehr Kraft zum ziehen hat, um es schnell anzulegen ist es allerdings super. Wenn dein Hund sich schnell befreit aus Geschirren gibt es auch noch Ausreißergeschirre, die sind mit einem extra Gurt versehen (z.B. das Webmaster Harness von Ruffwear). 

Wenn dein Hund sich allerdings in einem Geschirr nicht wohl fühlt, würde ich bei einem Halsband bleiben, hat ja auch seine Vorteile ;)

Wenn du ein Geschirr nimmst kann es gut sein, dass es 33 Euro kostet, das ist ein normaler Preis für ein hochwertiges Geschirr :)

 - (Hund, Halsband, Hundegeschirr)  - (Hund, Halsband, Hundegeschirr)
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich finde mit einem Geschirr hat man den Hund einfach besser im Griff.

Meine kennt von klein auf nur das Geschirr und ihr Halsband trägt sie in erster Linie nur als Zierde und für die marken. 

Also versucht euren Hund positiv an das ganze zu gewöhnen ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
SusanneV 02.10.2016, 11:52

Stimmt, man hat sie auch besser im Griff. Wenn wir eingeladen wo eingeladen sind, wo Lucy sie frei im Haus und Garten bewegen kann, dann Tausche ich das Geschirr gegen ihr Halsband.

1

Hallo,

nicht jedes Geschirr passt jedem Hund und nicht jedes Geschirr, ist automatisch "gesünder" und angenehmer für den Hund als ein Halsband - nämlich dann nicht, wenn es nicht passt.

Wenn man sich mal so anschaut, was da alles an den Hund geschnallt wird, da drücken Schnallen, wird die Schulter eingeschränkt, verzieht sich das ganze Gedöns auf dem Hund, wenn Zug auf die Leine kommt - blöd.

Ein gut sitztendes, passendes Geschirr ist was Feines, kann aber auch mal deutlich mehr kosten als nur 33€

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
xttenere 02.10.2016, 11:52

meine haben nur Geschirre von *Hunter*. eines kostete 72.- Schweizer Franken....aber die sitzen sehr gut, und sind ausserdem weich gepolstert.

0

Hi Hiiiilfegirl,

stelle dir vor, du trägst das Halsband und siehst etwas total interessantes und ziehst hin - das Halsband würgt dich dann logischerweise.

Damals dachte man, Hundeerziehung funktioniert nur mit Bestrafen. Heute weiß man, dass man mindestens genau so gut und mitfühlender den Hund durch "Positive Bestärkung" erziehen kann. Denn Würgen oder andere Schmerzen merkt sich der Hund, und erfahrungsgemäß hört der Hund trotzdem nicht auf zu ziehen :) sondern ist nur sauer und wird aggressiv.

Die Preise von Geschirren sind total unterschiedlich, und einige haben Vor- und Nachteile, die ich dir kurz aufzähle:

Meine aktuellen Erfahrungen mit Geschirr:

Non Pull Harness - von verschiedenen Herstellern erhältlich,
aber umstritten, inwieweit die hinter den Vorderbeinen ziehenden Bänder
schmerzen (laut Hersteller "ticklen"). Schmerz/Bestrafung sind ja keine
hilfreichen Erziehungsmethoden, wenn man nicht z.B. einen verwirrten
Angstbeisser schaffen will. Gibt es z.B. bei Zooplus. Würde ich nicht
nehmen.

Anny-X - muss ich abraten. Kosten ab 35 Euro aufwärts, finde
ich im Vergleich völlig überteuert (kein Mehrwert), verschiedene Größen
passten nicht trotz Angaben auf der Vertriebseite, Kundenservice sehr
schlechte Erfahrung gemacht.

AniOne (z.B. Fressnapf) - Softe Polsterung und - wichtig - perfekt sitzend, nur 10 Euro und stabil! Preis/Leistung: meine Empfehlung.

Ich hoffe, das hilft dir schon mal ein bisserl weiter!

Ich wünsche dir viele schöne - und entspannte :) - Gassigänge und Wanderungen mit deinem Vierbeiner!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meine Hündin hatte beides, schaffe es aber aus gleich 2 verschiedenen Geschirren zu entkommen, obwohl wir die anprobiert und genau passend gekauft hatten. In einem 3. konte ich sie absolut nicht halten weil sie ihre ganze Kraft reingelegt hat...Hunde lernen schnell und sie hat ordentlich Kraft, fand es scheinbar lustig mich in Bäche zu ziehen^^

Jetzt sind wie zu Anfang wieder bei der Halsung mit großzügig eingestelltem Stop, das klappt super. Meistens läuft sie frei, dann ist das Band ganz locker und stört gar nicht, wenn sie mal an die Leine muss geht das auch ohne Zieherei. Falls sie dann aber doch mal meint abdrehen zu müssen merkt sie es halt aber ich kann sie zumindest ansatzweise halten, ist natürlich die absolute Ausnahme.

Es würde dem Hund und euch das Leben leichter machen wenn ihr das Tier erzieht ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich habe beides...Halsband und Geschirr.

Bei der Arbeit ( Unterordnung ) trägt mein Hund ein Halsband...wenn wir Gasi gehen ein Geschirr.

Wichtig ist jedoch, das dieses gut sitzt. Nimm Deinen Hund mit, und lass Dir das Geschirr von einer Fachkraft anpassen. Ein schlecht sitzendes Geschirr schadet dem Hund, und kann zu Rückenproblemen führen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
HIIIIIILFEgirl 02.10.2016, 12:36

OK danke! aber wir haben sie abgemessen! was hast du für einen Hund?

1
xttenere 02.10.2016, 12:52
@HIIIIIILFEgirl

Zwei Mischline....Mutter Appenzeller...Vater Ridgeback.

Abmessen nützt nicht viel. Der Hund sollte vor Ort mit dabei sein, damit das Geschirr an Ort und Stelle angepasst werden kann.

Nicht jedes Geschirr ( Marke ) passt auch auf jeden Hund.

0

Ihr braucht eine Hundeschule,kein Geschirr.

Ich mag das Geschirr nicht,da Hunde da nicht wirklich spüren wo sie laufen,unsere laufen da viel weiter vorne als sie sollen.

Dass es weh tut ist mir neu,unsere laufen aber auch gut an der Leine.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Finde Geschirr auch sehr gut.  Habe auch die gute Erfahrung gemacht beides gleichzeitig zu nutzen. D.h. die eine Ende der Leine ans Halsband zum Führen,das andere Ende ans Geschirr zum Kontrollieren. 

Das Geschirr trägt meine mittlereweile nur noch zum Autofahren und wenn wir "unter Leute"  gehen. Wir wohnen sehr ländlich und sind innerhalb einer Minute Fußweg aus dem Ort draußen. Dann wird sie eh nackig gemacht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wir haben eine Kombination aus beidem, also aus Halsband und Geschirr und unsere Hündin hat vorher auch an der Leine gezogen und jedesmal geröchelt mit einem Halsband. Auch mit einem Geschirr hat sie gezogen was das Zeug hält. Das Teil nennt sich Harness Lead und wir haben es über Kein-ziehen-an-der-Leine.de gekauft und unsere Hündin kommt damit sehr gut zurecht und es schnürt ihr nicht die Luft ab. Man kann es, wenn der humdt nicht so sehr zieht, auch ala normale Leine benutzen, ohne Geschirr Funktion. Gibt es auch in zwei Größen, je nach Gewicht und Größe des Hundes.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

@HIIIIIILFEgirl,

meine Hündin trägt nur ein Halsband und niemals ein Geschirr.

In der Regel läuft sie unangeleint und selbst dann, wenn sie aus gegebenem Anlass angeleint laufen muss, so ist sie so erzogen, dass sie niemals an der Leine zerrt. Deswegen kann sie auch keine Schmerzen bekommen, die durch ein Halsband erzeugt werden können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

An sich sind Geschirre besser...haben wir auch...zur Erziehung ist allerdings ein Halsband besser...wir haben eine sehr "anfstagressive"Hündin und sind nun in einem Verein für Hunde..Unterordnung..dort trägt sie Halsband, da es mit geschirr nicht funktioniert..mit Geschirr entwickeln sie zuviel Kraft..aber das ist von Hund zu Hund verschieden...unsere Leni lernt mit Halsband besser..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde ein geschier empfelen du hast dann eine bessere kontrolle über deinen Hund.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?