hals verengung

1 Antwort

Ich hoffe doch sehr, dass du inzwischen schon beim Arzt warst wegen der Unbeweglichkeit im Hals! Sollte es nämlich bis heute nicht weg sein, könnte es sich um eine ernste Wirbelverletzung handeln, die unbedingt vom Arzt angeschaut werden muss! Ist es aber inzwischen deutlich besser geworden, war es vielleicht nur eine kleien Verrenkung. Solltest du aber nicht hundertprozentig sicher sein, würde ich unbedingt zum Arzt! Gute Besserung!

Was möchtest Du wissen?