Hals "steht was raus"?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Lymphknoten. Wenn er sich etwas bewegen lässt und nicht zu extrem wehtut, ist das nicht schlimm. Habe ich auch. Eine Erkältung oder so ist der Auslöser. Wenn du aber bedenken hast, geh zum Arzt.

Bist du erkältet, oder hast du Halsschmerzen? Dann ist es mit hoher Wahrscheinlichkeit ein geschwollener Lymphknoten, der aber wieder von allein weggeht, sobald auch der Infekt weg geht.

Nein, ich hab weder halsschmerzen, noch bin ich erkältet

0

Wenn es direkt unter dem Kiefer wäre, könnte es die Speicheldrüse sein (verstopft) oder wie schon geschrieben wurde, ein Lympfknoten.

Der Arzt wird dir sagen können, was es tatsächlich ist.

Was möchtest Du wissen?