Hals Katheter ziehen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das tut überhaupt nicht weh. Der ZVK wird mit 1 oder 2 Fäden befestigt, damit er nicht rausrutscht. Wird er entfernt, trennt man vorher die Fäden mit einem Skalpell, das ist eigentlich der schlimmste Moment. Scharfe Klinge kommt.... Nahezu im gleichen Augenblick ist das Ding draussen, also keine Sorge. Du holst tief Lust und alles ist vorbei.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube das spürt man kaum. Das einzige wo es wehtun könnte wäre die Haut wo der ZVK eintritt und da passiert eigentlich nicht viel immerhin ist das ding ja sehr glatt und gerade. Sollte sich nicht anders anfühlen als ne Braunüle (Die die meist in der Hand oder im Arm liegen). Und wenn es doch wehtun würde würden die Ärzte es auch betäuben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meinst du einen Demerskatheter?
Der wird manchmal sogar in lokaler Betäubung operiert also Denke ich wird das Ziehen auch nicht besonders weh tun, aber du kannst ja die Nephrologen oder Gefäßchirurgen fragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DorktorNoth
16.02.2017, 09:59

Klingt eher nach Shaldon-Katheter

0

Nein, es tut nicht weh, ist nur ein komisches taubes Gefühl. Denke mal, dass du eine örtliche Betäubung bekommst. Ich spreche aus Erfahrung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von linksgewinde
10.02.2017, 00:19

In welcher Tierklinik warst du denn?

1

Natürlich ziept es etwas, aber nur Sekunden. Den Finger in der Tür einklemmen tut tausend mal mehr, und 500 mal länger weh.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?