Hals kapputt?

5 Antworten

Bei Halsschmerzen hilft am besten erstmal kühlen.

Hast du Eis oder Eiswürfel da? Wenn ja Eis essen oder Eiswürfel lutschen, das lindert für eine kurze Zeit die schmerzen beim schlucken.

Bloß nicht wärmen, das verstärkt die schmerzen nur.

Sollte es nicht besser werden dann einmal zum Arzt gehen.

Tee trinken und Lutschbombons lutschen. Deine angeblichen Drüsen sind dicker weil du krank bist.

Vielleicht wäre mal ein Arzt besuch nötig?

Geschwollenes Gefühl im Hals?

Gestern war ich in einer Karaoke bar und ich hatte dort aus Spaß meine Auftritte, aber nach ein paar Liedern hatte ich dass Gefühl als wäre mein Hals geschwollen und wenn ich da leicht rein gedrückt habe hat es leicht geschmerzt oder wenn ich runter geschaut habe Stich Kinn an prustkorp hat es auch geschmerzt
Und ich habe keinen tropefen Alkohol getrunken

Hat da jemand Erfahrung woran es liegen könnte?
Finde es komisch wegen dem zum Arzt zu gehen

...zur Frage

Kein Fieber, aber Krank..

Ich habe seit 2 Tagen arge Halsschmerzen, dann nach 1 Tag Schnupfen dazu &viel schleim im Hals. Ich bin 13 jahre jung und heute bin ich nicht in die schule gegangen, ich kann mein kopf nur schwer nach links oder rechts drehen, weil es weh tut, also wenn man vorne in der mitte am hals drückt, und links, rechts am hals in der mitte, tut es auch extrem weh... Alles ist verstopft, nase, und meine ohren, ich bekomm nur schlecht luft, kann auch nichts essen oder trinken weil es beim schlucken weh tut, Dann hab ich einen Fieber thermometer genommen, für die Achseln, und dabei kam 36,1 grad celsius raus, ich weiss, dass das kein fieber ist, aber ich fühl mich extremst schlecht, kann gar nichts machen, lieg nur im bett mit der decke... Was kann ich tun, damit es besser wird? Will nicht unnötig medikamente einnehmen...

...zur Frage

Mein Hals tut weh,wenn ich ihn nach links und nach rechts drehe. Was kann ich tun?

Wenn ich mein Kopf nach links und rechts drehe tut es im Hals weh was kann ich machen

...zur Frage

Lymphknoten geschwollen, starke Schmerzen, was tun?

Hallo, habe seit 2 Tagen einen geschwollenen ich vermute mal Lymphknoten am Hals. Heute ist es schlimmer. Es tut bei allem Weh. Schlucken, Kopf bewegen, Gähnen ... Es ist wirklich einfach eine harte Kugel welche sich auch bewegt. Ich bin aber eig nicht krank und fühle mich auch nicht als würde ich es werden. Es ist einfach die ganze Zeit ein komischer Druck im Hals. Hatte auch schon mal eine zyste (keine Ahnung wie das geschrieben wird) im Hals welche damals entfernt wurde. Könnte es auch wieder so was sein? Was soll ich machen? Einfach abwarten? Krankenhaus? Gucken welcher Arzt Notdienst hat?

LG

...zur Frage

Lymphknoten links am Hals geschwollen, gefährlich?

Seit etwa 3 Tagen sind ca 6 Lymphknoten (keine genaue Anzahl) an der linken Seite meines Halses geschwollen. Beim gegendrücken schmerzt es leicht. Ich bin bereits beIm Arzt gewesen, da ich Halsschmerzen hatte und er sagte es sei ein Virus, hat die geschwollenen Lymphknoten nicht bemerkt/angesprochen. Könnte mir jmd Auskunft geben? Ich habe Angst, dass es was ernstes sein könnte... Liebe Grüße und Dank im Vorraus!

...zur Frage

halsschmerzen vom nackenverspannung?

Guten Tag,

ich habe seit 2 Tagen Schluckbeschwerden zuerst rechts dann links. Ich habe jedoch auch eine stark verspannte Nacken-, sowie Halsmuskulatur.

Die Lymphknoten sind nicht geschwollen und es ist nichts getötet, nach dem Dehnen wird der Schmerz besser.

Können Halsschmerzen von Verspannungen kommen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?