Halogen 20w 12v g4 24 stunden betrieb möglich?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

so eine halogenlampe ist eigendlich schon nach wenigen sekunden auf betriebstemperatur. richtig heiß ist sie schon innerhalb einiger minuten.

das schutzglas ist auch weniger dafür gedacht, dass falls die lampe explodiert, keine splitter umher fliegen. das kann übrigens schon passiren, nach dem die lampe nur wenige sekunden(bruchteile) an ist. allerdings ist es recht selten.

wenn die lampe unbeaufsichtigt in direkter umgebung von leicht brennbaren gegenständen z.B. Papier oder so brennt, würde ich sie auf jeden fall nicht weiter verwenden, bis das schutzglas ersetzt ist.

anderenfalls kann ich, auch aus gründen der energieersparnis schon dazu raten, auf LED umzusteigen. bei einer derart langen, stetigen brenndauer macht sich der umstieg tatsächlich bezahlt. nicht heute, nicht mörgen, auch nicht nächste woche, aber über die zeit eben.

lg, Anna

Du bist aus dem Schneider, wenn du das Halogen- durch eine LED-Leuchtmittel ersetzt. Die meisten Halogenlampen besitzen kein Schutzglas - und wenn, nur in Feuchträumen. Lass es also ruhig weg. 

Ich würde sie durch einen LED-Einsatz ersetzen, dann stellt sich das Problem nicht.

Was möchtest Du wissen?