Halo ich bin 50 und natürlich es geht alles down,welche ist der weste weg(suplemente) für meine testosteron spiegel auf natürliche weg halten ?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Den Testosteronspiegel kann man selbst nicht steuern. Die Produktion dieses Hormons ist sehr komplex und wird auch zentral (Gehirn) gesteuert.

Zwei Dinge bleiben jedoch, die Du selbst steuern kannst:

  1. Die Einnahme von bestimmten Medikamenten, die den Testosteronspiegel negativ beeinflussen meiden, wie z. B. bestimmte Hormonpräparate oder Kortison.
  2. Übergewicht! Bauchfett fördert den Östrogenspiegel.

VG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zur Hormonproduktion sind etliche Co-Faktoren nötig. Fehlen diese, kann nicht genügend Hormon/Testosteron gebildet werden. Ein Co-Faktor bei der Testosteronbildung ist z. B. Zink. Ist der ft3-Wert (Schilddrüsenwert) ok? Vit. D Spiegel ist ok?
Mal zum Reinlesen: http://edubily.de/2014/06/ein-testosteron-protokoll/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?