Halluzinationen durch Schlafmangel?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Nein, dazu musst du schon mindestens 40 Stunden am Stück wach sein und davor schon wenig Schlaf gehabt haben. Und selbst dann bleibts meist harmlos. Das krasseste, was ich mal hatte, war, dass ich übermüdet aus dem Augenwinkel eine Spinne die Wand hochkrabbeln sehen habe. Beim direkten Hinsehen war weit und breit keine Spinne mehr zu sehen. Aber auch das ist noch harmlos verglichen mit den Erfahrungen von Leuten, die bis zu 100 Stunden lang wach bleiben.

Könnte sein.
Aufjedenfall hab ich das Gefühl das i h ständig müde bin

0

Nein bekommst du nicht, wenn du das mal machst, und außerdem schläfst du ja, wenn es auch nur ein paar Stunden sind. Mit Halluzinationen würde es nach ca. 48 Stunden komplett "ohne" Schlaf so langsam anfangen.

hallo, 

ab wann man Halluzinationen durch Schlafmangel bekommt ,

kommt auf die persönliche Konstitution an. Aber dass man

Halluzinationen durch Schlafmangel bekommt, daran glaube ich, 

weil ich es schon selbst erlebt habe. 

Gruß

Kerbricher

Nicht wegen einer Nacht....

Bei 3-4 schon eher. Aber das wirst du nicht durchhalten als normaler gesunder Mensch.

Hmm okay.
Aber reicht es nicht am Tag 4 Stunden zu schlafen ??
So wie heute

0

8 Stunden schläft man im optimalfall. 6 Stunden sollte man mindestens. Und 4 Stunden würden mir nicht reichen. Also nicht wenn man den Tag über Verantwortung zu tragen hat.

0

Naja ich geh für 4 Stunden am Tag zur Schule

0

Dann geht das schon. Musst ja nichts lernen oder so xD

0

Hahahaha ja hast recht.
Sitze am PC und schreibe Bewerbungen

0

Was möchtest Du wissen?